Themen - Rezepte


9

Weihnachtsplätzchen Mandelmuffins mit Kirschen

Stand: 21.10.2014 | Archiv

Muffins | Bild: picture-alliance/dpa

Zutaten für etwa 12 Stück

  • 120 g Quark
  • 4 EL Milch
  • 2 Eier
  • 4 EL Rapsöl
  • 80 g Milchzucker
  • 220 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL geröstete Mandelstifte
  • 150 g abgetropfte Kirschen

Zum Garnieren

  • 50 g Kirschkonfitüre
  • 1 EL gehackte Haselnüsse
  • 1 EL gehackte Pistazien

Außerdem

  • 12 Muffinförmchen

Und so geht's

Den Quark in eine Schüssel geben und mit der Milch und den Eiern verrühren. Das Rapsöl zufügen und unterrühren. Milchzucker dazugeben und unterrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und nach und nach zur Quarkmasse geben. Das Ganze zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Mandeln dazugeben und unterkneten.

Die Masse mit einem Spritzbeutel ohne Tülle oder zwei feuchten Esslöffeln in die Förmchen füllen.

Die Sauerkirschen auf die Muffins verteilen und leicht mit den Fingern in den Teig drücken. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 200°C 15 bis 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Inzwischen die Kirschkonfitüre erhitzen. Die fertigen Muffins aus dem Backofen nehmen und sofort damit bestreichen. Mit Haselnüssen und einigen Pistazien bestreuen.

Eingeschickt von Helmut Schmid


9