Themen - garten


5

Frühsommer Ende Mai bis Ende Juni

Mit der Blüte des Schwarzen Holunders beginnt der phänologische Frühsommer: Zeit für erste Sommerschnittmaßnahmen - sobald die Jungvögel flügge sind. Sind die ersten Erdbeeren reif, steht der Hochsommer vor der Tür.

Von: Karin Greiner

Stand: 21.06.2016

Zeigerpflanzen

  • Anfang: Blüte von Schwarzem Holunder, Robinie, Türken- und Klatschmohn, Hundsrose, Margerite, Weißdorn, Wiesen-Fuchsschwanz
  • Mitte: Blüte von Liguster und Bauernjasmin (Philadelphus)
  • Ende: Knospenbildung bei Sonnenblumen, Reife von frühen Erdbeeren und Süßkirschen

Bauernregeln und Wetterphänomene

"Vor Johanni (24.6.) bitt´ um Regen, nachher kommt er ungelegen."

Schafskälte: Kälteeinbruch um Anfang/Mitte Juni

Allgemeine Gartenarbeiten:

  • Düngen von Prachtstauden, anspruchsvollen Balkonpflanzen und anderen starkzehrenden Gewächsen
  • Gründünger aussäen, z.B. Phacelia
  • Stecklinge schneiden: Eiben, Buchsbaum, Liguster, Hartriegel, Holunder, etc.
  • Jäten und mulchen
  • Gehölze nur bis Mitte Juni mit Stickstoff düngen

Nutzgarten:

  • Aussaaten und Folgesaaten von Gemüse wie Bohnen, Sommerradieschen, Radicchio, Zuckerhut, Sommersalate
  • Herbst- und Wintergemüse pflanzen wie späte Kohlsorten (Brokkoli, Grünkohl, Rosenkohl)
  • Bei Obstbäumen zu dichten Fruchtbehang ausdünnen
  • Sommerschnitt bei Obstbäumen, Wasserschosser entfernen
  • Erdbeeren nach Ernte düngen
  • Ableger von Erdbeeren abnehmen
  • Spargel- und Rhabarberernte bis Johanni (24.6.) einstellen

Ziergarten:

  • Zweijährige aussäen: Stockrosen, Maßliebchen, Goldlack, Fingerhut, Stiefmütterchen, Eseldistel, Marienglockenblume, Bartnelken, Vergissmeinnicht, Islandmohn, Wolfsmilch, Königskerzen
  • Rittersporn nach der Blüte zurückschneiden, welke Blätter ausputzen
  • Bart-Iris nach der Blüte teilen und umpflanzen
  • Heckenschnitt, nachdem die Jungvögel flügge sind
  • Letzter Termin zur Rosendüngung: Ende Juni
  • abgeblühte Ziersträucher und frühblühende Clematis schneiden
  • Blumenwiesen mähen

5