Themen - ernaehrung


10

Pilze sammeln Lassen Sie sich beraten!

In vielen Landkreisen und Städten wird in der Schwammerlsaison eine Pilzberatung angeboten, bei der sich Pilzsammler von Experten beraten lassen können. Der Service ist fast immer kostenlos.

Stand: 28.08.2018

Korb mit Pilzen | Bild: colourbox.com

Pilzberatungsstellen in Ihrer Nähe können Sie bei der jeweiligen Stadtverwaltung erfragen. Im Münchner Raum kann man sich bei folgenden Stellen informieren:

Stadtinformation Münchner Rathaus:
Jeden Montag (außer an Feiertagen) von 10 bis 13 Uhr und 16.30 bis 18 Uhr.
Telefon: 089/222324
Hinweis: Telefonische Auskünfte nur während der Beratungszeiten.

Pasing:
Jeden Montag (außer an Feiertagen) von 8.30 bis 11.30 Uhr.
Pasinger Rathaus, Landsberger Str. 486, Altbau, Raum 040.
Telefon: 089/233-37237
Hinweis: Telefonische Auskünfte nur während der Beratungszeiten.

Stadtinformation München

Stadtinformation München

Pilzberatung in Augsburg

Stadtinformation Augsburg

Pilzberatung in Nürnberg


Pilzauskunftsstellen der Naturhistorischen Gesellschaft in Nürnberg und Umgebung

Gift-Notruf München

Klinikum rechts der Isar
089/19240

Weitere Informationen

Näher über Pilze informieren kann man sich auch bei folgenden Stellen:

Bayerische Mykologische Gesellschaft e.V. (BMG)

Verein für Pilzkunde München e.V.

Pilzteam Bayern

Deutsche Gesellschaft für Mykologie  [dgfm-ev.de]

Bayerisches Landesamt für Umwelt

Rote Liste gefährdeter Großpilze Bayerns:


10