Kultur

Trends aus Literatur, Film und Musik des Bayerischen Rundfunks

Symbole - adpic CD36 | Bild: adpic/M. Baumann zum Artikel Die Welt im Jahr 2035, gesehen von der CIA Sind wir noch zu retten?

Die Welt ist kompliziert geworden, die Politik schwer berechenbar. Wer traut sich da noch, Prognosen abzugeben? Der National Intelligence Council hat im Namen der CIA den Blick in die Zukunft gewagt – und zeichnet ein düsteres Bild. [mehr]

Eminem (Porträt) | Bild: Craig McDean zum Audio mit Informationen Neues Album: Eminem "Revival" Wenn ein Rap-Gott Selbstkritik übt

Früher feierte er sich als einziger Rap-Gott - die Zeiten sind vorbei. Aber relevant ist der Rapper immer noch. Eminems neues Album gibt viel Stoff zum Nachdenken und widersteht dem Mainstream-Rap, der weniger auf Inhalte setzt. [mehr]


Das Nürnberger Staatsballett bei der Aufführung des "Dürers Dogs". | Bild: BR-Studio Franken zum Video Nürnberger Staatsballett "Dürers Dog" feiert Premiere

Das Nürnberger Staatsballett befindet sich mittlerweile im zehnten Jahr unter der Führung von Goyo Montero. Nun hat er sich dem berühmten Albrecht Dürer gewidmet. Der aktuelle Tanzabend steht unter dem Motto "Dürers's dog" - also Dürers Hund. [mehr]


Das Online-Game "Tibia" | Bild: CipSoft zum Artikel Goldfarming Wie eine Regensburger Spielefirma ungewollt armen Venezolanern hilft

Lieber Zocken als auf der Baustelle malochen: Im von Misswirtschaft gebeutelten Venezuela verdienen einige ihr Geld, indem sie in Rollenspielen wie „Tibia“ für andere Spieler Gold sammeln. Das nennt sich Goldfarming. Zu Besuch bei der Spielefirma CipSoft. [mehr]


Szene aus Wermut | Bild: (c) Netflix zum Artikel Miniserie: "Wermut" Eine bittere Verschwörungsgeschichte

Hat die CIA den Vater von Eric Olson vor fast 70 Jahren ermorden lassen - oder war es doch Selbstmord? Doku-Regisseur Errol Morris versucht in der Netflix-Miniserie "Wermut" den Fall aufzuklären und mischt Fiktion mit Realität. [mehr]


Museum der Bayerischen Geschichte | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Museum der Bayerischen Geschichte Architektur-Streit

Das "Museum der Bayerischen Geschichte" in Regensburg polarisiert! Anwohner schimpfen über "Brutalarchitektur" oder bezeichnen das noch nicht fertiggestellte Haus als "Wellblechhütte". Der Projektleiter dagegen spricht von einem architektonischen "Nadelstreifenanzug". Auch das Konzept für das Haus ist umstritten. [mehr]


Burçak Bingöl: Follower, 2017 | Bild: Courtesy die Künstlerin, Foto: Poyraz Tütüncü zur Bildergalerie "A Good Neighbour" "Gute Zäune machen gute Nachbarn" - stimmt das?

"A good Neighbour": Unter diesem Titel kuratierte das dänisch-norwegische Künstlerduo Elmgreen & Dragset in diesem Jahr die Istanbul Biennale 2017 und jetzt eine Schau von internationalen Künstlern in der Pinakothek der Moderne. [mehr]


Call Super aka Joseph Seaton | Bild: George Nebieridze zum Audio mit Informationen Das Album der Woche: Call Super Ein Techno-Album für die Freiheit der Clubkultur

Clubkultur, das war mal Diversität und Freiheit. Dafür kämpft der Brite Call Super – musikalisch und clubpolitisch. Sein zweites Album "Arpo" lässt der Sohn eines Klarinettisten uns aufatmen: Gut, dass Call Super das Studium der internationalen Politik an den Nagel hing. [mehr]


TV & Serie // Das Institut – Oase des Scheiterns | Bild: Novafilm/ Alva Nowak zum Video mit Informationen TV & Serie // Das Institut – Oase des Scheiterns Wie Stromberg im mittleren Osten

Die neue BR-Comedyserie "Das Institut – Oase des Scheiterns" nimmt sich deutsche Eigenheiten vor: Sechs Idealisten in einer Art Goethe-Institut kämpfen in der Ferne gegen kulturelle Windmühlen – und sich selbst. [mehr]


Capricat auf dem Cover einerMusik-CD | Bild: Br, Colourbox, picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Artikel BR Kultur Geschenketipps Die besten Popmusik-Alben des Jahres 2017

Wir schauen zurück aufs Musikjahr 2017: Es war ein wütendes, lautes und aufgewühltes Jahr – und sogar im Mainstream-Pop zog die Politik ein. [mehr]


Star Wars - Die letzten Jedi - Filmszene | Bild: Disney zum Audio mit Informationen Neue Star-Wars Episode: "Die letzten Jedi" Skywalker - in Würde gealtert

"Die letzten Jedi" ist eine spektakuläre Abfolge von gewohnten Versatzstücken der Star-Wars-Reihe - mit Referenzen auf den aktuellen Zeitgeist von Waffenhandel bis zum Verzehr von Tieren. Und für Fans gibt es ein Star-Wars-historisches Highlight zu sehen. [mehr]


Bayerische Revolution
November 2018 | Bild: picture-alliance/dpa 19.12. | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Video mit Informationen "Träumer" von Volker Weidermann Als die Dichter die Macht übernahmen

Revolution in München – und alle sind vor Ort: Ernst Toller, Erich Mühsam, Oskar Maria Graf, Thomas Mann... Davon erzählt Volker Weidermann in "Träumer". Wir haben mit ihm über die Revolution der Dichter gesprochen. [mehr]



Alexander Kluge | Bild: picture-alliance/dpa / Horst Ossinger zum Audio mit Informationen Meister der Episode Jean-Paul-Preis für Alexander Kluge

Kunstminister Ludwig Spaenle überreichte Alexander Kluge den Literaturpreis des Freistaats Bayern für sein literarisches Gesamtwerk. Der Geehrte bedankte sich mit der bisher wohl ungewöhnlichsten Rede eines Jean-Paul-Preisträgers. [mehr]


LUX, der Titelheld des gleichnamigen Films | Bild: BR/Mixtvision Mediengesellschaft/Cem Öztok zum Artikel LUX - Krieger des Lichts Der hilfloseste Superheld der Welt

Torsten geht als Superheld verkleidet auf Streife - und im Internet steil. Das geht eine Weile gut. Aber wie real ist der Hype? Traurig, witzig und wunderbar gespielt von Franz Rogowski - Sehen Sie den Film vor Kinostart in der PULS Preview! [mehr]


Auf einem kleinen Backblech mit Gitter liegen zwei Kokusnuss-Mandek-Kuchen mit Schokolade verziert. | Bild: DK Verlag zum Audio mit Informationen Interview: Kochbuchautor Yotam Ottolenghi und Helen Goh "Du verstehst eine Kultur durch das Essen"

Sein Kochbuch über Jerusalem hat Yotam Ottolenghi zum Star gemacht. Jetzt hat er zusammen mit Helen Goh sein erstes Dessertbuch herausgebracht: “Sweet”. Im Interview erzählen die beiden, warum auch Reisen durch den Magen geht. [mehr]


Die Theaterregisseurin Susanne Kennedy schaut am 28.11.2017 vor Beginn einer Probe der Uraufführung "Women in Trouble" in der Volksbühne Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin in die Kamera. Das 150 Minuten lange Stationendrama wird von Susanne Kennedy geleitet. Foto: Silas Stein/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Silas Stein zum Audio mit Informationen Theaterregisseurin Susanne Kennedy Porträt einer Künstlerin, die Theater macht

"Die eigene Wahrnehmung in Gefahr zu bringen oder in Frage zu stellen, das macht mir Spaß", sagt Susanne Kennedy. Das löst beim Publikum Irritationen aus – und Faszination. Jetzt bekommt die Regisseurin den "Europäischen Theaterpreis". [mehr]


Åsne Seierstad | Bild: Kagge Sturlason zum Audio mit Informationen Åsne Seierstad: "Zwei Schwestern" Warum zwei Mädchen in den Dschihad zogen

Die norwegische Reporterin Åsne Seierstad hat sich mit einem Porträt von Anders Breivik einen Namen gemacht, ihr neues Buch erzählt von zwei Flüchtlingsmädchen, die sich entscheiden, für den Islamischen Staat zu kämpfen. [mehr]


Forget About Nick - Szene aus dem Film | Bild: Warner Bros. zum Video "Forget About Nick" Katja Riemann im Zickenkrieg

Ein schickes Loft in New York: Jade und Maria müssen es sich teilen. Sie kennen sich nicht, ihr Ex aber hat jedem der beiden eine Hälfte der Wohnung überlassen. "Forget About Nick" - der neue Film von Margarethe von Trotta. [mehr]


Capricat auf dem Cover einer CD | Bild: Br, Colourbox, picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Artikel BR Kultur Geschenketipps Die besten Hörspiele des Jahres 2017

Wir schauen zurück aufs Hörspieljahr 2017: Auf klassische und zeitgenössische Romanadaptionen, Originalhörspiele, eine Krimi-Serie und "das größte Hörspiel aller Zeiten!" [mehr]


Gemälde "Thérèse, träumend" von Balthus | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Petition gegen Balthus-Bild Warum es hilft, Kunst und Leben zu unterscheiden

Eine Online-Petition fordert, ein Balthus-Gemälde aus dem Metropolitan Museum abzuhängen, das ein junges Mädchen in sexualisierter Pose zeigt. Es kann anstrengend sein, Kunst und Leben zu unterscheiden – aber es hilft. [mehr]


Designer-Plastiksessel in der Neuen Pinakothek in München | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Bedrohte Kunst Plastik im Museum

Sämtliche Designsammlungen haben gerade das gleiche Problem: Die herrlichen Designikonen aus Kunststoff verlieren ihre Form und zerbröseln. In der Pinakothek der Moderne in München versucht man gerade, zu retten, was noch zu retten ist. [mehr]


Hinweisschild für eine genderneutrale Toilette in New York | Bild: picture-alliance/dpa / Photoshot zum Audio mit Informationen Soziologin Paula-Irene Villa Warum die Kritik an Political Correctness eine Scheindebatte ist

Politische Korrektheit wird von der AfD als Sprechverbot kritisiert, zunehmend aber auch im Feuilleton oder aus der Wissenschaft. Aber werden Debatten wirklich durch politisch korrekte Tabus gelähmt – wie von den Kritikern behauptet? [mehr]


Der diesjährige Literaturnobelpreisträger Kazuo Ishiguro gibt am 06.12.2017 an der Schwedischen Akademie in Stockholm (Schweden) eine Pressekonferenz. Am 07.12.2017 hält er die traditionelle Nobelpreis-Rede und am 10.12.2017 nimmt er bei einer feierlichen Zeremonie in Stockholm den Nobelpreis für Literatur entgegen. Foto: -/Kyodo/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio mit Informationen Nobelpreis-Rede Kazuo Ishiguro hält Appell an die Literaturwelt

Kazuo Ishiguro hat den Literaturnobelpreis 2017 erhalten. Der Schriftsteller habe Romane von großer emotionaler Kraft geschrieben, begründete die Schwedische Akademie ihre Wahl. Ishiguros Nobelrede war ein flammender Appell. [mehr]


Glamband: The New York Dolls | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Simon Reynolds über "Glam" "Es gibt kein direktes Erbe, aber ich sehe viele Echos von Glam im Pop"

David Bowie, Marc Bolan, The Sweet, Suzie Quatro - sie alle sind dem Glamrock zuzuordnen. Autor Simon Reynolds schaut nach seinem Erfolgsbuch "Retromania" wieder zurück - in die Zeit des "Glam". Ein Gespräch über einen Stil, der bis heute nachwirkt. [mehr]


Martin Walser (li) und sein Sohn Jakob Augstein (re) | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Walser und Augstein Literarische Familienzusammenführung

Die Sensation war perfekt. 2009 wurde öffentlich, dass Martin Walser und Jakob Augstein Vater und Sohn sind. Also schrieben sie drüber. "Das Leben wortwörtlich" - so heißt ihr gemeinsames Buch. [mehr]


ARCHIV - Blick über die Altstadt von Jerusalem mit dem Felsendom im Vordergrund, aufgenommen am 12.05.2016.    (zu dpa "Gabriel warnt USA vor Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt" vom 05.12.2017) Foto: Atef Safadi/EPA/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Atef Safadi zum Audio mit Informationen Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Die fragile heilige Stadt

Die USA erkennen Jerusalem als Hauptstadt Israels an – eine einseitige Entscheidung zum komplizierten Status der Stadt. Für Cilly Kugelmann vom Jüdischen Museum Berlin ist die Stadt kontaminiert von ihrer vielstimmigen Heiligkeit. [mehr]


Capricat auf dem Cover eines Buches | Bild: Br, Colourbox, picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Artikel BR Kultur Geschenktipps Die besten Bücher des Jahres 2017

Wir schauen zurück aufs Bücherjahr 2017: Was hat uns zum Lachen, was den Tränen nahe gebracht, was unseren Horizont erweitert? Und: Welche Bücher würden wir unseren Liebsten schenken? [mehr]


 Zwischen zwei Leben - The Mountain Between Us - Szene aus dem Film | Bild: 20th Century Fox zum Video Neue Filme Die wichtigsten Kino-Neustarts diese Woche

Kate Winslet und Idris Elba als (noch nicht) Liebespaar in der Wildnis beim Überlebenskampf? Ist der Abenteuerfilm "Zwischen zwei Leben" gelungen oder öder Hollywood-Schmalz? Die Antwort in unseren neuen kinokino Shortcuts. [mehr]


Cover des Time Magazines zur "Person des Jahres" 2017 | Bild: Time zum Artikel Time Magazine #MeToo-Bewegung ist Person des Jahres

Nicht Donald Trump, nicht Kim Jong-un – sondern so ziemlich das Gegenteil wurde vom Time Magazine zur "Person des Jahres" gekürt: Die #MeToo-Bewegung und damit die Frauen, die sich gegen sexuelle Belästigung in Kultur und Politik wehren. [mehr]


Scharfrichterbeil 2017: David Scheid (Platz 2), Thomas Steierer alias metromadrid (Platz 1), Thomas Schreckenberger (Platz 3) | Bild: BR / Thomas Koppelt zur Bildergalerie mit Informationen "Eine wirklich richtige Entscheidung" Thomas Steierer holt sich das Passauer ScharfrichterBeil

Der begehrte Passauer Nachwuchskabarettpreis Scharfrichterbeil geht in diesem Jahr an Thomas Steierer. Der Münchner setzte sich am Mittwochabend im Scharfrichterhaus gegen fünf Mitbewerber durch - zu Recht. Von Christoph Leibold [mehr]


Der Watzmann in Berchtesgaden | Bild: colourbox.com zum Video Semantik der Bergwelt Wie der Watzmann zu seinem Namen kommt

Berge haben oft seltsame Namen. Wer hat sie ihnen gegeben und aus welchem Anlass? Capriccio geht mit den Namenskunde-Experten Wolf-Armin Freiherr von Reitzenstein und Dominik Brantl auf Erkundung nach den Ursprüngen der Bergnamen. [mehr]


Die Künstlerin Lubaina Himid steht am 05.12.2017 in Hull, Großbritannien, in einem ihrer Kunstwerke («A Fashionable Marriage»), nachdem bekannt gegeben wurde, dass Himid den Turner Prize 2017 gewonnen hat. Der renommierte Turner-Preis geht in diesem Jahr an Lubaina Himid für ihre stark politisch geprägten Werke. Die aus Afrika stammende Künstlerin widmet sich in Gemälden, Grafiken und Installationen dem Einfluss schwarzer Einwanderer auf die westliche Kultur. Die Jury lobte ihre «kompromisslose Herangehensweise» an Themen wie Kolonialgeschichte und Rassismus. Der Turner-Preis ist die wichtigste britische Auszeichnung für moderne Kunst. (Wiederholung mit verändertem BIldausschnitt) Foto: Danny Lawson/PA Wire/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Danny Lawson zum Audio mit Informationen Kunst zu Kolonialismus und Rassismus Lubaina Himid gewinnt den Turner-Preis 2017

Lubaina Himid bekommt als erste schwarze Frau und als älteste Künstlerin überhaupt den renommierten Turner-Preis. Die Jury zeichnete die 63-Jährige für ihre kompromisslose Arbeit zum Thema Kolonialismus und Rassismus aus. [mehr]


Capricat auf dem Cover einer Serien-DVD | Bild: Br, Colourbox, picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Artikel BR Kultur Geschenktipps Die besten Filme und Serien des Jahres 2017

Welche Filme aus 2017 bleiben in Erinnerung? Welche Serien haben sich zu einer Sucht entwickelt? Und was ließe sich Filmfreunden am besten unter den Weihnachtsbaum legen? Persönliche Empfehlungen aus der BR Kultur Redaktion. [mehr]