Kultur - Literatur

Literatur

dpatopbilder - 20.06.2018,  Öterreich, Linz: Markus Söder (r, CSU), Ministerpräsident von Bayern, sitzt zu Beginn der gemeinsamen Tagung des bayerischen Kabinetts und des österreichischen Bundeskabinetts Sebastian Kurz (2.v.l., ÖVP), Bundeskanzler von Österreich gegenüber. Foto: Peter Kneffel/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Kneffel zum Artikel Kommentar zur "Asylwende" Warum sich nicht alles zum Guten wendet

Markus Söders "Asylwende" ist eine perfide Wortschöpfung. Von semantischen Wendemanövern gestern und heute: Ein Kommentar von Knut Cordsen. [mehr]

ARCHIV - HANDOUT - Die Computergrafik zeigt das restaurierte Thomas Mann Haus in Los Angeles. In das ehemalige Exil-Zuhause von Thomas Mann ziehen im Rahmen eines neuen Residenzprogrammes deutsche Stipendiaten ein. (Zu dpa «Unter kalifornischen Palmen: Einzug in die Exil-Villa von Thomas Mann» - Wiederholung am 17.06.2018) Foto: -/rebuild.ing GmbH/H2S Architekten/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk zum Artikel Eröffnung der Thomas Mann Villa „Man ist nicht deutsch, indem man völkisch ist.“

In Los Angeles hat Frank Walter Steinmeier Thomas Manns Exil-Villa als Unterkunft für Stipendiaten eröffnet. Im Interview: Die Literaturwissenschaftlerin Irmela von der Lühe, die sich ganz genau mit der Familie Mann befasst hat. [mehr]


Schriftsteller Dieter Wellershoff | Bild: dpa-Bildfunk/Rolf Vennenbernd zum Artikel Sensibler Realist Zum Tod des Schriftstellers Dieter Wellershoff

Dieter Wellershoff hat mit dem Roman "Der Liebeswunsch" einen Bestseller verfasst und galt als einer der großen Realisten der deutschen Gegenwartsliteratur. Nun ist er im Alter von 92 Jahren gestorben. [mehr]


ARCHIV - 14.10.2013. Berlin: Der britische Schriftsteller Ian McEwan liest im Berliner Ensemble aus seinem neuen Buch "Honig". Er wird am 21.06.2018 70 Jahre alt. (zu dpa "Meister des geschliffenen Wortes: Ian McEwan wird 70" vom 20.06.2018) Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Bernd von Jutrczenka zum Artikel Ian McEwan wird 70 Etwas über sich selbst verraten

Sein Roman "Abbitte" machte ihn 2001 berühmt, aber auch heute ist Ian McEwan noch produktiv und scheut auch nicht die politische Konfrontation. Zum 70. Geburtstag gratuliert Knut Cordsen. [mehr]


Autor David Schalko | Bild: picture-alliance/dpa / APA/picturedesk.com zum Audio mit Informationen David Schalkos "Schwere Knochen" "Das heutige Österreich ist im KZ entstanden"

David Schalkos neuer Roman "Schwere Knochen" spielt in der Wiener Unterwelt vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg – und trifft doch die Gegenwart. Denn Österreich, so Schalko im Interview, ist im KZ entstanden. [mehr]


Die kroatische Autorin Ivana Sajko | Bild: dpa - Report zum Artikel Für ihr Buch "Liebesroman" Ivana Sajko erhält den Internationalen Literaturpreis

"Liebesroman", so schlicht und ergreifend ist das Buch der kroatischen Autorin Ivana Sajko betitelt, für das sie, gemeinsam mit der Übersetzerin Alida Bremer, jetzt ausgezeichnet wird – gerade weil es darin alles andere als sanft zugeht. [mehr]



BerlinerParty zum Harry-Potter-Start  2007 : Ab Mitternacht wurde bundesweit in vielen Geschäften das Buch "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"  | Bild: picture-alliance/dpa   Johannes Eisele zum Artikel 20 Jahre "Harry Potter" Wie ein Magier die Literaturwelt verzaubert hat

Von wegen Potter-Manie: Als vor 20 Jahren der erste "Harry Potter"-Band auf Deutsch erschien, war der Erfolg der Romane nicht abzusehen. Wie ein Zauberer erst die Herzen junger Leser eroberte - bis sich sogar die Wissenschaft für ihn interessierte. [mehr]


Bill Clinton, ehemaliger Präsident der USA, spricht während eines Interviews zu seinem Buch «The President is Missing» | Bild: dpa-Bildfunk/Bebeto Matthews zum Audio mit Informationen Polit-Thriller Bill Clinton debütiert mit "The President is Missing" als Krimi-Autor

Keine Biographie, kein politisches Vermächtnis, sondern ein Thriller: Bill Clinton hat einen Roman geschrieben, zusammen mit dem Bestseller-Autor James Patterson. In "The President is Missing" rettet ein fiktiver US-Präsident Amerika vor Cyber-Terror. [mehr]


Robert Seethaler | Bild: picture-alliance/dpa, Arno Burgi zum Artikel Roman "Das Feld" Robert Seethaler lässt Tote ihr Leben erinnern

"Das Feld" im neuen Roman des österreichischen Bestseller-Autors Robert Seethaler, ist genaugenommen ein Friedhof: Konfrontiert mit den Grabsteinen der Menschen, die er seit langem kennt, meint der Erzähler die Toten reden zu hören. [mehr]


Karl Ove Knausgård in Berlin | Bild: picture-alliance/dpa Bernd von Jutrczenka zum Artikel Vollendung des Jahreszeiten-Zyklus "Im Sommer" von Karl Ove Knausgård erscheint auf Deutsch

Er ist der Vater vierer Kinder und seit Erscheinen seines autobiografischen Romanzyklus' "Mein Kampf" weltbekannt: der Norweger Karl Ove Knausgård. Jetzt hat er mit "Im Sommer" seinen Jahreszeiten-Zyklus, die zweite autobiografische Serie abgeschlossen. [mehr]


Der Autor Tom Wolfe 2012 | Bild: picture-alliance/dpa   Mark Seliger zum Artikel Nachruf auf Tom Wolfe Ein Maler der amerikanischen Gesellschaft

„Good ol‘ boy“, diesen Slang-Ausdruck prägte Tom Wolfe. Sich selbst beschrieb der Autor als altmodischen Casanova. Mit 88 Jahren ist der Schöpfer des New Journalism nun gestorben. Es bleibt seine Literatur - so üppig wie ein Galadiner. [mehr]