Themen


7

Sterben für das Vaterland

Stand: 08.12.2011 | Archiv

Ausschnitt eines Freskos an der Alten Sendlinger Kirche "St. Margaret" in München, das eine Szene der Sendlinger Mordweihnacht zeigt | Bild: picture-alliance/dpa

Die Sendlinger Mordweihnacht: ein blutiges Stück bayerischer Geschichte und Ursprung eines mythischen Volkshelden. Vor rund 300 Jahren fielen zahlreiche Bayern beim Bauernaufstand gegen die österreichischen Besatzer.

Geschichte

Das Gemälde "Die Erstürmung des Roten Tores" von Franz von Defregger  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Bauernaufstand "Lieber bairisch stea'm als kaiserlich verdea'm"

In Folge des Spanischen Erbfolgekriegs besetzte Österreich Bayern - mit verheerenden Folgen für die Bevölkerung: drastischen Steuererhöhungen, Zwangsrekrutierungen und Eintreibung von Versorgungsleistungen. [mehr]

Volksheld

Der Schmied von Kochel auf dem Gedenkbrunnen in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Der Schmied von Kochel Stolz, Widerstand und die Liebe zu Bayern

Er ist der Held vom Feld. Der Schmied von Kochel spielt in den Erzählungen von der Sendlinger Mordweihnacht eine herausragende Rolle. Er verkörpert Stolz, Widerstand, Ausdauer und die Liebe zu Bayern in einer Person. [mehr]

Schlachtverlauf

Grabstein im ehemaligen Friedhof der Alten Sendlinger Kirche zum Gedenken an 800 Bauern aus dem bayerischen Oberland | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Aufstand an Heiligabend Vom "Roten Turm" in den Hinterhalt

An Heiligabend 1705 saßen die Frauen und Kinder der Bauern allein zu Hause, während rund 2.400 Aufständische in Sendling das Hauptquartier aufschlugen. Armselig bewaffnet zogen von dort aus 1.400 Mann in Richtung München. [mehr]

Hintergrund

Kaiser Joseph I. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Spanischer Erbfolgekrieg Machtkampf auf bayerischem Boden

Auslöser für die Sendlinger Mordweihnacht war der spanische Erbfolgekrieg (1701 - 1712). In diese Auseinandersetzung war ganz Europa verwickelt und kämpfte um das Erbe des kinderlosen Königs Karl II. von Spanien. [mehr]


7