Telekolleg - Englisch


19

Telekolleg Englisch 13 A Great Day out

Canterbury ist nicht nur das Zentrum der Anglikanischen Kirche in England, sondern mit fast 3.000-jähriger Geschichte reich an Schätzen und Sehenswürdigkeiten.

Stand: 10.04.2019 | Archiv

Es gibt also Gründe genug, einen Tagesausflug dorthin zu machen ...

Grammatikalisch geht es in der aktuellen Folge um die vierte und letzte Zukunftsform des Englischen, es geht um das present simple.

Sie ähnelt stark der ersten, also dem present continuous, das wir in Folge 6 kennen gelernt haben. Diese Verlaufsform der Gegenwart wird verwendet, um festgelegte Pläne und Vereinbarungen auszudrücken.

Zukunftsformen: Die einfache Gegenwart (present simple)

Die einfache Gegenwart verwendet man, wenn zukünftiges Geschehen durch einen Fahrplan, einen Kalender oder ein Programm festgelegt ist. Daher heißt sie auch "timetable future". Verben wie arrive, begin, close, leave, open oder ähnliche werden oft so verwendet.

Das unvollständige Hilfsverb "should"

"Should" verwendet man, um eine Verpflichtung auszudrücken oder einen Rat zu geben. Da es sich bei "should" - wie bei allen anderen unvollständigen Hilfsverben - um die persönliche Einstellung oder Meinung des Sprechers handelt, wird diese Form oft mit "I think, ..." oder "I don't think, ..." eingeleitet.


19