Telekolleg - Deutsch

Der Dichterfürst, Goethes Leben und Wirken

Johann Wolfgang von Goethe Der Dichterfürst, Goethes Leben und Wirken

Stand: 31.03.2015

Geboren wurde Johann Wolfgang von Goethe 1749 in Frankfurt und dort verbrachte er auch seine Kindheit und Jugend. Als Student zog er nach Leipzig und Straßburg – das war eines der Zentren des "Sturm und Drang". Ab 1771 arbeitete er als Anwalt in seiner Heimatstadt Frankfurt – eher halbherzig. Mit weit größerer Begeisterung widmete er sich der Literatur und seinen naturwissenschaftlichen Studien. 1775 wurde er vom jungen sächsischen Herzog Karl August an den Hof von Weimar berufen. Dort blieb er – mit Unterbrechungen wie den Reisen nach Italien – bis zu seinem Tod 1832.

Goethes Leben

johann wolfgang von goethe | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Goethes Leben Wer war Goethe?

Seine Werke zählen zu den wichtigsten der Weltliteratur: Johann Wolfgang von Goethe war schon zu Lebzeiten ein Star. Hier einige der wichtigsten Stationen aus dem Leben des Universalgenies und Dichterfürsten. [mehr]


Goethe "Die Leiden des jungen Werther" | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Goethes Werke Ein fleißiges Universalgenie

Gedichte, Dramen, Romane, eine Autobiografie, Aufsätze und Abhandlungen und zahllose Briefe. Das sind nur einige literarische Gattungen, die Johann Wolfgang von Goethe bedient hat. Er war ein unglaublich disziplinierter und fleißiger Autor. [mehr]


Goethes Begegnungen:  Goethe und Friedrich von Schiller, Denkmal Weimar | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Goethes Zeit Weimarer Klassik als Epoche

Ein klassisches Klavierstück, ein klassisch geschnittenes Kleid, ein Dichter der Weimarer Klassik. Was bedeutet dieser Begriff "Klassik" und wie wird die Weimarer Klassik eingeordnet? Hier ein paar Anhaltspunkte. [mehr]


Zeitgenössisches Porträt von Goethe | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Goethes Begegnungen Goethe – ein Mann mit vielen Gesichtern

Schon zu Lebzeiten war Johann Wolfgang von Goethe ein berühmter Dichter, Politiker und Naturwissenschaftler. Inspirieren ließ er sich von der Literatur und den Größen seiner Zeit. Hier eine kleine Auswahl wichtiger Begegnungen. [mehr]


Goethes Liebschaften: Gemälde von Goethe in der Casa die Goethe in Rom | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Goethes Liebschaften Eine Auswahl von Goethes Lieben und Leiden

Der jugendliche Johann Wolfgang von Goethe machte durchaus ein paar schmerzhafte Liebeserfahrungen. Zum Teil war er selbst daran schuld: Man sollte sich halt nicht in die Verlobte eines Freundes verlieben – oder in verheiratete Frauen. [mehr]

1808: Erstausgabe Goethes "Faust" | Bild: Wikimedia / H.P. Haack zur Übersicht Johann Wolfgang von Goethe Goethes Drama "Faust"

Goethes "Faust" ist eines der wichtigsten Stücke der deutschen Literatur, obwohl – oder gerade weil – es noch immer nicht komplett entschlüsselt ist. Es lohnt, sich intensiv mit ihm zu befassen. [mehr]

Grundformen des Dramas | Bild: BR/Henrik Ullmann zur Übersicht Dramenformen Tragödien und Komödien

Bereits Aristoteles hat zwei Grundformen des Dramas unterschieden: Tragödie und Komödie. Beide haben sich im Laufe der Jahrhunderte – gemäß ihrer Epoche – ganz unterschiedlich weiterentwickelt. [mehr]