1

so geht MEDIEN | Lexikon Memes | Karina Gordok

Stand: 04.10.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Karina Gordok mit Schriftzug "Memes" | Bild: BR

Memes verbreiten sich rasend schnell, fast schon wie ein Virus. Aber keine Sorge, sie sind alles andere als gefährlich. Memes sind so was wie Insiderwitze im Internet. Dabei wird ein Bild mit Text oder Hashtags versehen. Diese Kombination soll die anderen User*innen möglichst zum Lachen bringen. Karina Gordok lacht mit euch.

Videoqualität

XXL
H.264
1280x720px
3,8 Mbit/s
für > DSL 6000
23 MB
XL
H.264
960x540px
2 Mbit/s
für > DSL 2000
12 MB
L
H.264
640x360px
1,2 Mbit/s
für > DSL 1500
7 MB
M
H.264
512x288px
600 Kbit/s
für > DSL 1000
3 MB
S
H.264
480x270px
370 Kbit/s
für UMTS
1 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


1