Service - BR-Magazin


2

BR-Magazin Tipp: Leben Alt werden als Herausforderung

In einem Themenschwerpunkt widmet sich ARD-alpha den unterschiedlichen Facetten der Pflege und fragt nach Problemen und Chancen

Stand: 23.10.2015

Alt werden als Herausforderung | Bild: NDR

Pflege – eigentlich ist das ein positives Wort, das Obhut und Fürsorge impliziert. Doch in unserer Gesellschaft ist der Begriff eher mit Schrecken belegt. Derzeit bedürfen in Deutschland rund 2,6 Millionen Menschen der Pflege, die meisten werden von ihren Angehörigen zu Hause versorgt. Oft sind Pflegende und Senioren gleichermaßen am Rande ihrer Kräfte. ARD-alpha widmet der Pflege alter Menschen einen Themenschwerpunkt, in dem es um die Sorgen, Probleme und auch Defizite im Bereich der Altenpflege geht.

Die Dokumentationen sind von Montag, 2. November, bis Freitag, 6. November, jeweils um 21 Uhr zu sehen. Im ersten Beitrag "Die Last mit den Eltern – Wenn die Mutter Pflege braucht" sind drei Ansätze zu sehen, wie Töchter die Pflege ihrer Mutter organisieren. "Pflegeheim Monopoly – Wenn der alte Mensch zur Ware wird" geht der Frage auf den Grund, wieso Investitionen in Pflegeheimen hohe Renditen versprechen und wer davon profitiert, Alte als Kapitalanlage zu missbrauchen. "Pfleger – Opfer des Systems" beschäftigt sich mit den Ursachen für den Fachkräftemangel in der Altenpflege. "Bittersüße Reise – Kultursensible Pflege" widmet sich der Situation von pflegebedürftigen Migranten und deren Sorgen und Wünschen. Ein sehr persönliches Bild zeichnet der Dokumentarfilm "Vergiss mein nicht", in der David Sieveking seine an Alzheimer erkrankte Mutter mit der Kamera begleitet – er läuft zum Abschluss des Themenschwerpunkts am Freitag um 20.15 Uhr.


2