Service - BR-Magazin


7

BR-Magazin-Tipp: Leben Die etwas andere Seite von Lizzy

Der lange Kampf gegen ihre Ängste

Stand: 20.11.2015

Seit mehr als 20 Jahren steht die Kabarettistin und Musikerin Lizzy Aumeier auf der Bühne. Ihr Publikum liebt sie als "Super- Lizzy", ihr schlagfertiger, manchmal derber Witz macht auch vor ihrem eigenen Körper nicht Halt. Bereits als Teenager in Neumarkt/ Oberpfalz leidet sie unter Essstörungen: Zunächst ist sie magersüchtig, dann nimmt sie unkontrollierbar zu. Heute begreift sie dies als Hilferuf – adressiert an ihren Vater, einen Lokalpolitiker und engagierten Gewerkschafter, nach dessen Anerkennung sie sich sehnt.

Mit den ersten Erfolgen als Kontrabassspielerin bekommt sie Anerkennung auf der Bühne. Bald entdeckt sie ihre komische Seite und macht sich einen Namen als Kabarettistin. Als der Sänger Andreas Stock in ihr Leben tritt und sie heiraten, scheint der Bann gebrochen. Doch dann wird sie von Angstattacken gelähmt. Sie traut sich kaum noch aus dem Haus, nicht zu Proben, nicht auf Tourneen. Mit Anfang 40 fürchtet Lizzy, verrückt zu werden. Sie denkt an Selbstmord. Nur ihr tiefer Glaube hält sie davon ab. Die größte Stütze auf dem mühsamen Weg aus der Depression wird ihr Mann Andreas. Und mit Hilfe einer Therapie, die eigens für traumatisierte Soldaten entwickelt worden ist, gelingt es Lizzy schließlich, wieder am Leben teilzunehmen und ihr Publikum weiter zu begeistern.


7