BR24 - Das Medienmagazin


2

MedienMagazin 15.11.2020 Ungeschützte Pressefreiheit. Die Angriffe auf JournalistInnen in Leipzig

Bei der sogenannten Anti-Corona-Demonstration in Leipzig am 07. November haben sich die TeilnerhmerInnen an keinerlei Auflagen gehalten - und gewaltbereite Rechte, Hooligans, Rechtsextremisten sind auf Polizei und BerichterstatterInnen losgegangen. JournalistInnen wurden verletzt, Kameras beschädigt – und die Polizei hat die Presse ungenügend geschützt. Im Fokus stehen FotografInnen und Kameraleute, die durch ihr Equipment besonders auffällig sind. Wir sprechen darüber mit dem freien Fotografen und Journalisten Tim Mönch.

Stand: 13.11.2020

Außerdem geht es um die schwierige Umsetzung der europäischen Richtlinie zum Urheberrecht in deutsches Recht, Reizwort Uploadfilter. Im krisengeschüttelten Libanon haben AktivistInnen alternative Medien hochgezogen, und in den USA wendet sich Fox News von Wahlverlierer Trump ab.

Die Themen im Medienmagazin vom 15.11.2020

  • Ungeschützte Pressefreiheit. Die Angriffe auf JournalistInnen in Leipzig (Interview mit Fotograf Tim Mönch, freier Journalist)
  • Urheberrechtsreform: Auswirkungen auf Journalismus und NutzerInnen (Gespräch mit Fachjournalistin Angelika Knop)  
  • Journalismus und Aktivismus? Alternative Medien im Libanon (Julia Neumann)
  • US-Wahl 2020: Was ist eigentlich bei Fox News los? (Julia Kastein)

Redaktion: Sissi Pitzer
Moderation: Nina Landhofer


2