BR24 - Das Medienmagazin

Das BR24 MedienMagazin

Die Welt der Medien: Print, Radio, TV, Internet und Social Media Das BR24 MedienMagazin

Wie berichten Medien? Was macht die Digitalisierung mit dem Journalismus? Wo ist die Pressefreiheit bedroht? Welche spannenden Medien-Startups gibt es? Wozu braucht man Blockchain?

Loakle Zeitungen liegen übereinander | Bild: picture alliance/dpa/ Lino Mirgeler zum Audio mit Informationen MedienMagazin 02.10.2022 Der Lokaljournalismus ist tot – und lebt!

Was macht guten Lokaljournalismus aus? Braucht man ihn noch? Die Auflagen der Regional- und Lokalzeitungen gehen seit Jahren nach unten. Viele Verlage versuchen gegenzuhalten und auf den Digitalisierungszug aufzuspringen. Doch es ist schwierig, jüngere UnserInnen zu gewinnen. Das Medienmagazin hat mit Redaktionsverantwortlichen gesprochen, die versuchen, Lokaljournalismus modern und unentbehrlich zu machen. [mehr]

Weitere Themen

Newsroom beim NDR für Wirtschaftsnachrichten.  | Bild: dpa-Bildfunk / Sker Feist zum Audio mit Informationen MedienMagazin 25.09.2022 Only bad news are good news? Nachrichtenvermeidung und was man dagegen tun kann

Krieg, Klimakrise, Energieknappheit, Inflation, steigende Preise… schlechte Nachrichten dominieren die Medien. Was macht das mit uns? Zum einen mit den Medienmacher:innen, die täglich stundenlang mit solchen Meldungen umgehen müssen, oder mit den Reporter:innen vor Ort, die mit Toten, Verletzten, Gefolterten, Traumatisierten konfrontiert werden. [mehr]

Symbolbild: Stern der Europaflagge und ein Mikrophon.
| Bild: picture alliance / Ulrich Baumgarten | Ulrich Baumgarten zum Audio mit Informationen MedienMagazin 11.09.2022 Systemwende? Die Lage des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Europa

In Deutschland gerät der öffentlich-rechtliche Rundfunk durch den Skandal beim rbb und Ungereimtheiten in anderen Sendern wie NDR oder BR massiv unter Druck. Manche Politiker sehen das gesamte System in Frage gestellt, andere fordern zumindest weitgehende Reformen. In anderen Ländern Europas ist schon mehr passiert. [mehr]

Mord am griechischen Journalisten Giorgos Karaivaz in Alimos am Freitag, den 9. April 2021 | Bild: picture alliance / ANE / Eurokinissi | Giannis Panagopoulos zum Audio mit Informationen Drohungen, Abhöraktionen und ein Mord Pressefreiheit in Griechenland in Gefahr

Korruption, Geldwäsche, Steuerhinterziehung, Geheimdienste aber auch Mord. Es hört sich an wie ein Hollywood-Film ist aber alles so passiert und zwar in Griechenland. Verena Schälter unsere Korrespondentin vor Ort, hat unter anderem mit einem Journalisten gesprochen, der vom Geheimdienst überwacht wurde. [mehr]

Medienmagazin Specials

Ein Schreibtisch mit Atemschtzmaske, Stiften und einem Block auf dem "Medien in der Corona-Krise" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Neue Serie Medien in der Corona-Krise

Live-Ticker, Sondersendungen, Extraseiten, Social-Media-Videos, Podcasts: Alle Redaktionen produzieren einen nicht abreißenden Strom an Informationen zu Corona und Covid-19. Und werden vom Publikum mehr nachgefragt denn je. Gleichzeitig sind Medien selbst von der Krise betroffen: Anzeigen brechen weg, Veranstaltungen fallen aus, Produktionen werden unterbrochen. Hype oder Informationspflicht, zu viel, zu unkritisch, zu einseitig? Wir fragen nach. [mehr]

Ein Schreibtisch mit Kaffeetasse, Stiften und einem Block auf dem "MEDIEN Startups" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Innovative Ideen Medien-Startups

Ob im Homeoffice oder im Loft, als Stiftung oder als kreativer Einzelner – es tut sich viel bei den Startups in der Medienbranche. In loser Folge stellen wir diejenigen vor, die der Redaktion aufgefallen sind - ob in der Startup-Hauptstadt Berlin, im innovativen München oder anderswo in Deutschland; außerdem blicken wir auf interessante Ideen weltweit. Alles über Gründung, Finanzierung, die Macher und den passenden Markt – in unseren Radiobeiträgen über Medien-Startups. [mehr]

Fotos einer Hand mit Mikrofon, von Händen auf einer Tastatur und eines Fotografen, darüber ein Stempel "Censored" | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Pressefreiheit Reporter in Gefahr

Das MedienMagazin berichtet regelmäßig über Einschränkungen der Pressefreiheit. In manchen Ländern sind Zensur, Verbote und die Schere im Kopf an der Tagesordnung. In anderen werden Journalisten verfolgt, ins Gefängnis geworfen oder sogar ermordet. Aber auch in freien Gesellschaften wie den USA oder Deutschland versuchen Politiker, Unternehmen und Behörden auf subtile Art und Weise, Medien bei ihrer Informationsarbeit zu behindern. All das können Sie hier nachhören. [mehr]