BR24 - Das interkulturelle Magazin


3

Populär seit 35 Jahren Erasmus-Programm Plus

Ein Beitrag von: Kristina Dumas

Stand: 05.08.2022

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. 35 Jahre Erasmus-Programm | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022

Kein anderes Projekt der Europäischen Union ist so populär wie das Erasmus Bildungsprogramm, mit dem in 35 Jahren rund 12 Millionen Menschen gefördert wurden. Im Juni 1987, zwei Jahre bevor der Eiserne Vorhang im damals geteilte Europa fiel, war es ein Funken Hoffnung, der dem 1. Austauschprogramm im Hochschulbereich zugrunde lag. Und über all die Jahre hat sich die Idee, junge Menschen aus unterschiedlichen Kulturen auch im Alltag zusammenzubringen, lebenslanges Lernen zu fördern, in vielen Bereichen bewährt - beruflich und privat. Aktuell nehmen mehr als 30 Länder an dem zunächst nur für Universitäten gedachten Austausch teil. Seit 2014 werden auch Auszubildende sowie Schülerinnen und Schüler fördert, unter der neuen Bezeichnung Erasmus Plus.


3