BR24 - Der Funkstreifzug


4

Ist Familienpflege nichts wert? Warum Unterstützung für pflegende Angehörige oft ins Leere läuft

Ein Beitrag von: Nikolaus Nützel

Published at: 8-11-2022

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Symbolbild: Eine Mutter, mit im Rollstuhl sitzender Tochter | Bild: picture alliance / dpa-tmn | Christin Klose

4.3 Millionen Menschen werden zuhause gepflegt. Über 2 Millionen davon von Angehörigen oder nahestehenden Personen. Viele der Angehörigen wollen gerne weiter arbeiten. Das Familienpflegezeitgesetz sollte die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf eigentlich verbessern. Doch das Gesetz hilft nur begrenzt weiter, die Hilfen werden kaum wahrgenommen. Die Betroffenen fühlen sich alleingelassen. Helfen würde eine Lohnersatzleistung für pflegende Angehörige, die ihren Beruf stark zurückfahren müssen. Im Koalitionsvertrag gibt es Pläne dafür, doch bislang liegen keine konkreten Verbesserungen vor.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
27 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
13 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: FullHD, XXL, XL, L, M, S, XS), um die Datei zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


4