BR Schlager


2

Trockenheit So sparen Sie Wasser im Haushalt

Die Folgen der Trockenheit sind vielerorts zu spüren. In einigen Regionen wird schon vor Wasserknappheit gewarnt. Was lässt sich im Haushalt tun, um Wasser zu sparen? Tipps von unserer Haushaltsexpertin Elke Messerschmidt.

Stand: 28.07.2022

Sparpotential Wasserhahn tropft

Ein tropfender Wasserhahn kann mehrere Liter Wasser am Tag verschwenden. Es können bis zu 22 Liter pro Tag und Wasserhahn verloren gehen, wenn der Wasserhahn 60 mal pro Minute tropft. Selbst bei 10 Tropfen pro Minute wären es 3,6 Liter pro Tag.

Sparpotential Geschirrspülen

Geschirrspülen verbraucht im Jahr zwischen ca. 3.300 und 16.000 l Wasser pro Haushalt. Wie kommt man in Richtung 3300 l?

Nutzen Sie den Eco-Spülgang: Eco-Spülgang pro Spülgang ca. 9 l; pro Normalspülgang ca.15 l (Gerät 3 Jahre alt; eigene Verbrauchsdaten).

Spülen Sie das Geschirr nicht vor – die Maschinen spülen sauber, wenn das Geschirr richtig eingeräumt ist. (Keine Überlappung von Geschirrteilen; der Sprüharm innen ist frei beweglich)

Lassen Sie die Spülmaschine nur voll beladen laufen. Täglicher Einsatz der Spülmaschine in einem 2 Personenhaushalt im Eco-Spülgang benötigt ca. 3276 l Wasser im Jahr; wird dieser Einsatz auf 4 x pro Woche reduziert, verursacht dies nur einen Wasserverbrauch von 1872 l.

Bevorzugen Sie die Spülmaschine gegenüber Handspülen. Eco-Spülgang: 9 l; Für das Handspülen der entsprechenden Geschirrmenge wurde von der Universität Bonn für Deutschland Durchschnittsverbrauchwert von 46 l Wasser ermittelt.

Vermeiden Sie Spülen unter laufendem Wasser.

Sparpotential Waschmaschine

Wäsche waschen verbraucht im Vier-Personenhaushalt pro Jahr zwischen ca. 9.600 l und 12.500 l Wasser pro Haushalt. Wie kommt man in Richtung 9.600 l und weniger?

Reduzieren Sie die Anzahl der Waschgänge. Sie können z.B. beeinflussen, wie oft Sie Wäscheteile in die Waschmaschine geben. Handtücher z.B. müssen nicht nach jeder Nutzung in die Wäsche; Sie können auch mehrmals genutzt werden. Wichtig ist, sie nach Gebrauch gut zu trocknen, falls möglich auch an der Sonne. Sonne reduziert die Keime im Textil, falls es hygienische Bedenken gibt, Handtücher mehrmals einzusetzen.

Füllen Sie die Maschinen je nach Waschprogramm entsprechend voll.

Sparpotential Wasserverbrauch zur Körperhygiene

Duschzeiten verkürzen! Ein paar Daten im Überblick: Beim herkömmlichen Duschkopf laufen pro Minute 15 l Wasser durch. Reduzieren Sie am Tag 2 Minuten Duschzeit pro Person, sparen Sie am Tag 30 l Wasser.

Setzen Sie Dusch-Sparköpfe ein. Hier laufen 8 l pro Minute durch. Einsparpotential pro Duschminute 7 l Wasser.

Wasser sparen lässt sich auch, wenn Sie den Wasserhahn ausstellen, wenn Sie die Hände beim Händewaschen oder den Körper beim Duschen einseifen. Hier könnte bei Neueinrichtung eines Badezimmers ein Wasserhahn am Waschbecken mit Bewegungsmelder eingebaut werden, der nur reagiert, wenn ich die Hand drunter halte.

Sparpotential Wasserverbrauch in der Küche

Wasser sammeln bei der Nahrungszubereitung: Gemüse, Obst in Schüsseln waschen, das genutzte Wasser zur Gartenbewässerung oder zum Blumen gießen im Haus einsetzen. Nudelwasser auffangen und zur Bewässerung einsetzen.


2