BR Schlager


43

Line-up steht fest Die Schlagernacht des Jahres in Nürnberg

Auch dieses Jahr kommt die Crème de la Crème des deutschen Schlagers wieder nach Nürnberg. Zur "Schlagernacht des Jahres" präsentiert von BR Schlager. Jetzt steht fest, welche Stars dabei sein werden.

Published at: 29-6-2023

Die Schlagernacht des Jahres | Bild: BR/Andreas Hahn

1988 fand die Schlagernacht, damals noch "Schlager-Starparade", zum ersten Mal statt. Die Vision: ein Schlager-Nachmittag mit bunt gemischtem Line-up, bei dem jeder Besucher auf seine Kosten kommt. Die Besucher packte das "Schlager-Fieber", der sonntägliche Schlager-Kaffee wurde zur samstäglichen Schlagernacht und immer mehr namhafte Künstler wie Andy Borg, Jürgen Drews, Drafi Deutscher, Marianne Rosenberg, Andrea Berg, Costa Cordalis und sogar Roland Kaiser fanden in den letzten 25 Jahren ihren Weg auf die Bühne der damals neuartigen Veranstaltungsreihe. Andreas Gabalier, DJ Ötzi oder Helene Fischer hatten ihre ersten großen Auftritte vor den Schlagernacht-Fans.

25 Jahre Schlagernacht - das Jubiläum

25 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2023, startet die erfolgreiche Schlagerveranstaltungsreihe mittlerweile traditionell in mehreren deutschen Städten auf den größten Arena-Bühnen durch. Mit dabei: die Crème de la Crème des deutschen Schlagers sowie tausende von Schlagerfans, die jedes Jahr zu den mehrstündigen Schlagermarathons pilgern.

Familiäre Atmosphäre vor und hinter der Bühne, ein abwechslungsreiches sechsstündiges Programm und eine ganz besondere Stimmung machen jeden dieser Abende zu einzigartigen Schlagerveranstaltungen, die ihresgleichen suchen. Fester Bestandteil unseres BR Schlager Konzertkalenders im Jahr 2023 ist "Die Schlagernacht des Jahres" in Nürnberg am 28. Oktober - in der Arena Nürnberger Versicherung. Tickets gibt es bereits im Vorverkauf!

Mit dabei sind:

DJ Ötzi
Thomas Anders
Ben Zucker
Matthias Reim
Mickie Krause
Michelle
Oli.P
Michael Holm
Stereoact
Olaf der Flipper
Voxxclub
Anna-Maria Zimmermann
Team 5ünf
Eric Philippi
Pia Malo
Madlen Rausch
Julian Reim


43