BR Schlager


7

Das Sonntagsgespräch Zu Gast: Schlagerstar Claudia Jung

Zufälle gibt es nicht, sagt Claudia Jung. Wenn man ihre Karriere Revue passieren lässt, dann scheint es wirklich so. Der Schlager zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Leben. Im Sonntagsgespräch schaut sie auf ihre jahrzehntelange Karriere zurück.

Stand: 09.10.2020

Claudia Jung verfolgte anfangs kein konkretes Ziel, traf aber dann immer die richtigen Leute, die sie weiterbrachten. Ein roter Faden zieht sich allerdings schon seit früher Jugend durch ihr Leben: Der Schlager. Geboren in der Kleinstadt Ratingen, wuchs sie auf, arbeitete als Fotolaborantin und Zahnarzthelferin, bis sie schließlich ein Jahr lang Reiseleiterin in Italien war. Dort lernte sie die Sprache, sang in Hotelbands mit.

Traum vom Leben auf dem Land erfüllt

1985 veröffentlichte Claudia Jung die ersten Titel. Doch den Job im Büro gab sie erst 1989 auf. Sicher ist sicher, sagte sie: "Ich brauchte ja etwas, was meinen Kühlschrank füllt." Heute schaut sie auf eine jahrzehntelange, erfolgreiche Karriere zurück und hat sich mit ihrem Mann den Traum vom Leben auf dem Lande erfüllt. Das Studio des Musikproduzenten haben sie gleich im Keller, das Pferd auf der Weide. Im Moment kommt ihr das Hobby Reiten zugute, denn sie spielt bei den Karl-May-Festspielen in Eging am See eine Indianerin. Diesmal zu Gast im Sonntagsgespräch bei Moderatorin Karin Schubert: Schlagerstar Claudia Jung.


7