BR Schlager


3

BR Schlager Brunch Skirennläufer und Doppel-Olympia-Sieger - Markus Wasmeier

Markus Wasmeier muss man eigentlich nicht vorstellen: Der Weltmeister und Doppelolympiasieger ist bis heute der erfolgreichste Alpin-Skiläufer Deutschlands. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere trat er 1994 zurück, kommentiert seitdem Skirennen in der ARD und stellt den Zuschauern mit halsbrecherischen Kamerafahrten die Rennpisten vor. Wir freuen uns auf ihn als Gast im BR Schlager Brunch.

Stand: 16.07.2021

Der Skinnrennläufer und Doppel-Olympia-Sieger von 1994 Markus Wasmeier ist zuhause am Schliersee. Als Betreiber des Bauernhof- und Wintersportmuseum Schliersee kennt er sich aus mit Tourismus und dem Spagat zwischen Ruhe und Trubel.

Der traditionsbewusste Ausnahmesportler steckt seine ganze Leidenschaft in ein Projekt, das viel Zeit und noch mehr Geduld erfordert. Er plante und realisierte sein Bauernhofmuseum am Schliersee, das er mit großem Erfolg ständig vergrößert. Denn obwohl die Karriere Markus Wasmeier um die ganze Erde brachte, ist er seiner Heimat Schliersee doch aufs Engste verbunden geblieben.

Wasmeier steht für den Erhalt von Brauchtum und Tradition

Geradlinig seinen Weg zu gehen, hilft Deutschlands bekanntestem Skirennläufer die Höhen und Tiefen im Hochleistungssport zu meistern. Wie kaum einem anderen, ist es ihm gelungen, auch nach seiner Karriere für etwas zu stehen. Heute betreibt er ein Bauernhofmuseum am Schliersee – und die ganze Familie packt mit an.

Der Sohn eines Restaurators ist heute selbst leidenschaftlicher Handwerker. Mit seiner Familie und seinen Eltern nebenan, lebt er in einem restaurierten Bauernhaus ein Leben, das aus der Zeit gefallen scheint.

Handwerker von Kindesbeinen an

Schon als Kind lernt er vom Vater, wie man alte Häuser abträgt und an anderer Stelle wiederaufbaut. Nach seiner Sportlerkarriere verwirklicht Markus mit der Unterstützung der ganzen Familie seinen Traum: Nicht weit von seinem Zuhause baut er ein Freilichtmuseum mit abgetragenen alten Bauernhäusern auf.

"Wenn man weiß, wo man herkommt, weiß man auch, wo es hingeht"

Markus Wasmeier

Unterstützung durch Wasmeiers Familie

Hier helfen auch seine drei erwachsenen Söhne immer wieder mit. Heimatverbundenheit ist für den Schlierseer schon immer der Schlüssel, um Widrigkeiten im Leben zu meistern. Bereits als Bub hat er von seinen Eltern gelernt, dass sich seiner Wurzeln bewusst zu sein das Entscheidende im Leben ist.

Und so gelingt es ihm, Ausgrenzung in der Schule, den plötzlichen Ruhm und das Auf und Ab im Hochleistungssport vermeintlich mühelos zu meistern. Doch als seine Frau Gitti an Krebs erkrankt, muss er sich der schwersten Krise seines Lebens stellen.

Tom Viewegh im Gespräch mit Markus Wasmeier

Die Familie ist dabei immer sein großer Rückhalt schon gewesen. Auch als er im Rampenlicht stand, angefeindet wurde und beim Skifahren verlor. Als seine Frau die Krebsdiagnose bekommt, nimmt sich Markus ganz aus dem Alltagsgeschäft heraus, und kümmert sich nur noch um sie. Die Reise nach Myanmar mit Rosi und Christian Neureuther war die beste Reha und nach fünf Jahren ist Brigitte immer noch gesund. Höhen und Tiefen die zu Markus Wasmeiers Leben gehören, und Erfahrungen, die er nicht missen möchte.

Der Schlager Brunch mit Markus Wasmeier: Sonntag, 18. Juli, ab 10.05 Uhr.




3