BR Heimat


1

Neues Leben für 500 Jahre altes Holz Geige aus dem Holz der Frauenkirche

Ein Beitrag von: Martin, Petra

Stand: 23.04.2016 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Geigenbaumeisterin Eva Lämmle und die Geige aus Domholz | Bild: BR/Petra Martin

Die Münchner Frauenkirche wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Aus dem Holz der Dachbalken baut Eva Lämmle eine Geige. Das Fichtenholz ist über 500 Jahre alt, der Baum wurde im 12. Jahrhundert gepflanzt - jetzt wird ihm neues Leben eingehaucht.


1