BR Heimat


5

Habe die Ehre! vom 11.02.19 Werner Hofmann, Spielleiter "Aschauer Heiliges Grab"

Ein Beitrag von: Hermine Kaiser

Stand: 11.03.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Werner Hofmann und Hermine Kaiser | Bild: BR/Markus Konvalin

In der Fastenzeit wird in vielen Kirchen der Passion Christi gedacht. Das "Aschauer Heilige Grab" wurde 1618 zum ersten Mal erwähnt. In den 1950er-Jahren geriet es in Vergessenheit und ist jetzt erstmals wieder aufgestellt. Werner Hofmann ist Spielleiter des dazugehörigen Auferstehungsspiels.

Audioqualität

M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
58 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


5