BR Heimat


1

Fränkisch frech Das Beste aus "Kabarett aus Franken"

Gefährlich ehrlich, scharfzüngig und komisch, das ist "Kabarett aus Franken", die Kultsendung im Bayerischen Fernsehen. Wir haben uns auf die Suche nach den Highlights der letzten Sendungen gemacht – und sind fündig geworden.

Stand: 01.02.2018

Moderator Ingo Appelt. | Bild: BR/Lisa Hinder

Kabarettistischen Stoff bietet die Lage in Wirtschaft und Politik immer, gesellschaftlich Strömungen spotten manchmal jeder Beschreibung und das tägliche Einerlei oder manchmal auch Zweierlei reizt dann und wann den Kabarettisten. Für die Fränkischen Gschichten sind wir durch die letzten Kabarettstunden gestreift und haben einiges Interessantes, Böses und Komisches gefunden.

Tempo, Witz und Nervenkitzel

Mit dabei sind neben Gastgeber Ingo Appelt diesmal Willy Astor, Sascha Korf, Frank Lüdecke und Bernd Regenauer. Sie kurven mit Tempo, Witz und Nervenkitzel auf der Kabarett-Achterbahn und den ein oder anderen Wort-Looping schlug Ingo Appelt.

Gesundheit und Donald Trump

Außerdem werfen wir mit Michl Müller und Florian Schröder noch einen Blick in das vergangene Jahr mit Themen, die nichts an Aktualität verloren haben: Gesundheit und Donald Trump.

"Kabarett aus Franken" zum Nachschauen


1