BR Heimat

Das fränkische Büchermagazin

Aufgeblättert Das fränkische Büchermagazin

Stand: 09.05.2019

Ein Buch | Bild: colourbox.com

In unserem Buchmagazin "Aufgeblättert" haben wir diesmal für Sie eine Biographie von Wilhelmine von Bayreuth und den neuesten Roman von Gunther Geltinger. Außerdem blicken wir in die warme Stube der Kindheit.

Cover "Die warme Stube der Kindheit" | Bild: ars vivendi; Collage: BR zum Artikel Buchtipp Helmut Haberkamm "Die warme Stube der Kindheit"

Der Erlanger Helmut Haberkamm hat sich literarisch dem Leben und der Sprache Frankens verschrieben. Sein neues Buch "Die warme Stube der Kindheit" erzählt in Einzelschicksalen vom lebendigen Landleben, aber auch von Enge, Leid und Trauer der Menschen in Franken. [mehr]

Buchcover: Günter Berger, Wilhelmine von Bayreuth – Lebe heißt eine Rolle spielen | Bild: Verlag Friedrich Pustet; Foto: BR-Franken/Staudenmayer zum Video mit Informationen Buchtipp Günter Berger Wilhelmine von Bayreuth – Leben heißt eine Rolle spielen

Das Leben der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth war ungemein schillernd und ergreifend. Vom Bayreuther Literaturwissenschaftler Günter Berger gibt's nun eine neue Biographie. [mehr]

Roman "Benzin" von Gunther Geltinger | Bild: Suhrkamp Verlag, Foto: BR-Studio Franken/Franz Engeser zum Audio mit Informationen Buchtipp Gunther Geltinger Benzin

Mit "Benzin" legt der in Erlenbach am Main geborene und aufgewachsene Gunther Geltinger seinen dritten Roman vor. Er handelt von der Reise eines schwulen Paares durch das südliche Afrika – einer Reise in das Herz der Finsternis. [mehr]

Im Inneren eines Bücherbuses | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Zum Welttag des Buches Unterwegs mit dem Erlanger Bücherbus

Am 23. April ist UNESCO-Welttag des Buches - unsere Reporterin hat sich aus diesem Anlass ein besonderes Angebot angeschaut: den Erlanger Bücherbus, eine fahrende Bibliothek. [mehr]