BR Heimat

Hier wird Heimat lebendig

Fränkische Gschichten Hier wird Heimat lebendig

Tüchersfeld | Bild: Monika Holzinger, Nürnberg / BR

Die Fränkischen Gschichten sind Anekdoten, Gedichte und Geschichten in Dialekt und Hochsprache, vom Aphorismus bis zum Kurzkrimi, von der Autorenlesung bis zum Portrait eines Zwetschgenmännlamachers. Die Fränkischen Gschichten sind daheim und unterwegs und lassen das Alltägliche zum Besonderen werden. Hier wird Heimat lebendig, hier wächst aber auch das Kleine zum Großen – die Region öffnet sich zur Welt.

Illu: Empfang | Bild: colourbox.com; Montage: BR zu den Meldungen Empfang So können Sie "BR Heimat" hören

Es ist ganz einfach. Im Grunde können Sie BR Heimat fast überall empfangen. Sie brauchen dazu nur ein Digitalradio (DAB+ Radiogerät). Es gibt aber auch noch weitere Möglichkeiten. Wir erklären Ihnen, wie es geht. [mehr]

Archiv

Buchcover "Tauberflüstern" | Bild: BR-Studio Franken zum Artikel Tauberflüstern Sagen aus Rothenburg und dem Taubertal

Wenn alte Mauern reden könnten, was würden Sie erzählen? Vier fränkische Autoren haben in Rothenburg und an sagenhaften Orten im Taubertal dem Flüstern alter Steine gelauscht. Herausgekommen ist das Buch "Tauberflüstern". [mehr]


Buchcover "Maingeister - Sagen aus Unterfranken neu erzählt" | Bild: W. Tümmels Verlag zum Artikel Sagen aus Unterfranken Nixen, Nymphen und Geister am Main

Ruhig zieht der Main seinen Weg. Wer es eilig hat, spürt nichts von den Geheimnissen an seinen Ufern, nichts von den Nixen, Nymphen und den Geistern, die dort keine Ruhe finden – bis zum heutigen Tag. [mehr]


Ein Buch | Bild: colourbox.com zur Übersicht Aufgeblättert Das fränkische Büchermagazin

In unserem Buchmagazin "Aufgeblättert" machen wir für Sie unter anderem "Grenzgänge" zur ehemaligen innerdeutschen Grenze mit dem gleichnamigen Buch von Werner Schwanfelder und hören auf "Stimmen aus Abenberg" von Tanja Kinkel. [mehr]


Frau hält Dialekt-Wörterbücher in der Hand | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Mundart als Makel Kann Dialekt hinderlich für die Karriere sein?

Kann Mundart ein Makel sein? Und ist es hinderlich für die Karriere, wenn jemand Dialekt spricht? Rhetoriktrainer Michael Ehlers hat auf diese Fragen eine klare Antwort: Nein. Er sieht Mundart sogar als Stärke. [mehr]


Bayerische Meisterschaften im Poetry Slam in Erlangen | Bild: BR-Studio Franken/Ilona Hörath zum Artikel Erlangen Bayerische Meisterschaften im Poetry Slam

Es war eine Premiere in Erlangen: Zum ersten Mal haben hier die Bayerischen Meisterschaften im Poetry Slam stattgefunden. Um den Meister zu ermitteln, sind aus ganz Bayern 43 Poeten nach Erlangen gekommen. [mehr]


Ein Buch | Bild: colourbox.com zur Übersicht Aufgeblättert Das fränkische Büchermagazin

In unserem Buchmagazin "Aufgeblättert" haben wir diesmal für Sie eine Biographie von Wilhelmine von Bayreuth und den neuesten Roman von Gunther Geltinger. Außerdem blicken wir in die warme Stube der Kindheit. [mehr]


Moderator Ingo Appelt. | Bild: BR/Lisa Hinder zum Artikel Fränkisch frech Das Beste aus "Kabarett aus Franken"

Gefährlich ehrlich, scharfzüngig und komisch, das ist "Kabarett aus Franken", die Kultsendung im Bayerischen Fernsehen. Wir haben uns auf die Suche nach den Highlights der letzten Sendungen gemacht – und sind fündig geworden. [mehr]


Klaus Schamberger im Studio Franken | Bild: BR-Studio Franken/Vera Held zum Artikel Mundart-Magazin Dialekt im Berger Winkel – und a weng a Gschmarri

Im Mundart-Magazin schauen wir diesmal in den Berger Winkel nach Oberfranken und hören uns den Dialekt der Menschen an, die dort leben. Als Gast im Studio haben wir außerdem einen der berühmtesten Franken: Klaus Schamberger. [mehr]


Heiike Mix trifft Rainer Schäfer | Bild: BR-Mainfranken/Ansgar Nöth zur Bildergalerie mit Informationen Lachen und Weinen Kabarettistin trifft Palliativmediziner

Auf den ersten Blick sind die Gegensätze zwischen der Kabarettistin Heike Mix und Rainer Schäfer, Leiter der Palliativmedizin am Würzburger Juliusspital, groß. In der Gesprächsreihe "Begegnungen" plaudern sie über Leben und Tod. [mehr]


Whatsapp-Logo auf Fränkisch | Bild: picture-alliance/dpa/Montage: BR-Studio Franken zum Artikel Mundart-Magazin Kinderlieder, Apps und Psalter – alles auf Fränkisch

In der letzten Sendung des Jahres sind das die Themen im Mundart-Magazin: eine neue CD mit fränkischen Kinderliedern, das erste Gesangbuch auf Fränkisch, und ein Selbstversuch mit der Fränkisch-App. [mehr]


Bücher und eine CD von Walter Langohr | Bild: BR-Studio Franken zum Audio mit Informationen Fränkische Gschichten Die 1950er und 60er Jahre in Franken

In den Fränkischen Gschichten beschwören wir diesmal den Herbst herauf, schauen uns Werbung auf Fränkisch an und wir haben Besuch: Walter Langohr stellt sich und seine Bücher vor, die das Leben der 1950er und 60er Jahre zum Thema haben. [mehr]


Ein Buch | Bild: colourbox.com zur Übersicht Aufgeblättert Das fränkische Büchermagazin

Der Winter naht, und damit die perfekte Zeit für gemütliche Leseabende. Büchertipps dazu bieten die Fränkischen Gschichten, diesmal mit Werken der Autoren Karl Corino, Helmut Haberkamm und Thomas Klupp. Darüber hinaus stellen wir ein Kochbuch aus dem Mittelalter vor. [mehr]


Klaus Schamberger am Mikrofon im BR-Studio Franken | Bild: BR-Studio Franken/Kilian Gebhardt zur Übersicht Edz langt's mi'm Gschmarri Klaus Schamberger geht in den Ruhestand

Am 29. Dezember ist es so weit: Mit dem letzten "Gschmarri zum Wochenende" verabschiedet sich Klaus Schamberger von Bayern 1. Wehmütig sagen wir dem Nämbercher Orichinål Adé und blicken zurück auf mehr als 35 Jahre Zusammenarbeit. [mehr]



Philipp Niedersen, Ulrike Möller, Tobias Föhrenbach, Marco Steeger und die "Peterlesboum Revival Band" auf der Bühne  | Bild: Rudi Ott zur Bildergalerie mit Informationen Bratwurst-radioSalon Eine Genuss-Symphonie in vier Sätzen

Es geht um die Wurst – die Nürnberger Rostbratwurst. Mindestens 700 Jahre ist sie alt. Der radioSalon des Studio Franken hat sich in einer Sondersendung ausgiebig mit dem kleinen Geburtstagskind beschäftigt. [mehr]

Team

Wolfgang Feldkamp | Bild: BR/Kimmelzwinger zum Artikel Wolfgang Feldkamp Fränkische Gschichten aus Leidenschaft

Wolfgang Feldkamp hat sich von den frühen Morgenstunden in den Tag beim Bayerischen Rundfunk "vorgearbeitet". Bei BR Heimat betreut er die "Fränkischen Gschichten". [mehr]


Jürgen Lassauer | Bild: BR/Kimmelzwinger zum Artikel Jürgen Lassauer Moderator des MundArt-Magazins

Grüß Gott, ich heiße Jürgen Lassauer. Ich bin gebürtiger Mittelfranke und lebe schon immer hier in der Region. Der Fränkische Dialekt und das Radio begleiten mich von klein auf. [mehr]