BR Heimat

Hier wird Heimat lebendig

Fränkische Gschichten Hier wird Heimat lebendig

Tüchersfeld | Bild: Monika Holzinger, Nürnberg / BR

Die Fränkischen Gschichten sind Anekdoten, Gedichte und Geschichten in Dialekt und Hochsprache, vom Aphorismus bis zum Kurzkrimi, von der Autorenlesung bis zum Portrait eines Zwetschgenmännlamachers. Die Fränkischen Gschichten sind daheim und unterwegs und lassen das Alltägliche zum Besonderen werden. Hier wird Heimat lebendig, hier wächst aber auch das Kleine zum Großen – die Region öffnet sich zur Welt.

Illu: Empfang | Bild: colourbox.com; Montage: BR zu den Meldungen Empfang So können Sie "BR Heimat" hören

Es ist ganz einfach. Im Grunde können Sie BR Heimat fast überall empfangen. Sie brauchen dazu nur ein Digitalradio (DAB+ Radiogerät). Es gibt aber auch noch weitere Möglichkeiten. Wir erklären Ihnen, wie es geht. [mehr]

Archiv

Frankenrechen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Zu Ehren der Männer Herrenrunde in den Fränkischen Gschichten

Zu Ehren der Männer berufen die Fränkischen Gschichten diesmal in der Woche des Vatertags eine Herrenrunde ein. Zu Wort kommen Männer, die sich der Mundart widmen oder gewidmet haben. [mehr]


Ein Buch | Bild: colourbox.com zur Übersicht Aufgeblättert Das fränkische Büchermagazin

In unserem Buchmagazin "Aufgeblättert" haben wir diesmal wieder Lese-Tipps aus der Region: "Nürnberger Land" von Johannes Wilkes und Michael Kniess, "111 Orte für Kinder in Nürnberg" von Anke Landleiter, "Eine Urlaubsliebe" von Ewald Arenz und "Besitz und Habgier" von Wolfgang Mayer. [mehr]


Amorbach - im Odenwald am Rande Bayerns | Bild: BR/Marion Heinz zum Artikel Barockes Schmuckkästlein Unterwegs in Amorbach im Norden Bayerns

In den Fränkischen Gschichten reisen wir diesmal zum zauberhaften Ort Amorbach – dem weit im Norden Frankens gelegenen Örtchen. Ein Grenzort – reich an Geschichte, die bewegt und abwechslungsreich war. [mehr]


Nach den Regenfällen in den vergangenen Tagen sind die Flüsse und Bäche voll. So auch dieser Wasserfall im oberen Pegnitztal. | Bild: Erich Noack, Lauf a.d. Pegnitz, 05.02.2020 zum Artikel Faszinierende Landschaft Im Oberen Pegnitztal mit Walter Tausendpfund

Die "Fränkischen Gschichten" schlängeln sich diesmal mit der Pegnitz durch wunderschöne Landschaften. Zusammen mit Mundartliterat Walter Tausendpfund, den diese Landschaft so sehr fasziniert hat, dass er ein Buch darüber geschrieben hat. [mehr]


Fränkische Dialekt-Wörter an einer Schultafel | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sprachkurs Fränkisch für Zugereiste

Hört sich Fränkisch für Sie auch manchmal wie Chinesisch an? Das kann schon passieren, wenn's zum Beispiel irgendwo "a weng arch eng is". Abhilfe könnte da ein Fränkisch-Kurs schaffen – am Bildungszentrum Nürnberg. [mehr]


Ein Buch | Bild: colourbox.com zur Übersicht Aufgeblättert Das fränkische Büchermagazin

In unserem Buchmagazin "Aufgeblättert" haben wir diesmal wieder Lese-Tipps aus der Region: "Meier" von Tommie Goerz und "Tilman und die Nackten" von Christoph Pitz. Außerdem haben wir den Sandberg Verlag besucht, der gegründet wurde, um Geschichte anschaulich zu präsentieren. [mehr]


Singender Buchfink | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Tierischer Gesang Auch Vögel sprechen Dialekt

Nicht nur Menschen sprechen Dialekt, sondern auch Tiere – genauer gesagt Vögel. Die Melodien von Singvögeln hören sich tatsächlich regional total unterschiedlich an. Sie pfeifen in Mundart, oder vielleicht besser in "Schnabelart". [mehr]


Buchcover: Kill the rich - Lucas Fassnacht | Bild: Blanvalet Verlag zum Audio mit Informationen Lucas Fassnacht "#Kill the Rich"

Ein achtloser Online-Post stürzt die ganze Welt ins Chaos. Die Armen erheben sich gegen die Reichen, überall kommt es zu Demos und Straßenschlachten. Und das ist erst der Anfang des Politthrillers "#Kill the Rich" von Lucas Fassnacht. [mehr]


Buchcover "Kleidungswirklichkeiten" | Bild: Pustet Verlag; Collage: BR zum Audio mit Informationen Meike Bianchi-Königstein Kleidungswirklichkeiten

Wie haben sich die Menschen in Oberfranken zwischen 1780 und 1910 gekleidet? Das hat Meike Bianchi-Königstein in mühevoller Kleinarbeit erforscht. Herausgekommen ist ein prächtiges Buch über die Kleidungsgewohnheiten der Menschen von damals. [mehr]


Barbara Stamm, Eberhard Schellenberger, Edda Weise | Bild: BR-Mainfranken/Ansgar Nöth zum Artikel Zwei selbstbewusste Frauen Barbara Stamm trifft Edda Weise

Zwei selbstbewusste Frauen treffen sich diesmal in Würzburg im Rahmen der Reihe "Begegnungen": Die frühere Präsidentin des Bayerischen Landtags, Barbara Stamm, und die evangelische Dekanin Edda Weise. [mehr]


Buchcover "50 x Franken" | Bild: BR zum Audio mit Informationen Benedikt Grimmler "50 x Franken"

Das Buch "50 x Franken" nimmt die Leser mit auf eine Zeitreise durch die fränkische Landesgeschichte. Autor Benedikt Grimmler hat sich 50 Ereignisse aus der fränkischen Geschichte vorgenommen, die er in kleinen Kapiteln näher beleuchtet. [mehr]


Django Asül | Bild: BR zum Artikel Kabarett Das Beste aus "Asül für alle"

Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wir haben uns auf die Suche nach den Highlights der letzten "Asül für alle"-Sendungen im Bayerischen Fernsehen gemacht – und sind fündig geworden. [mehr]


Buchcover "Tauberflüstern" | Bild: BR-Studio Franken zum Artikel Tauberflüstern Sagen aus Rothenburg und dem Taubertal

Wenn alte Mauern reden könnten, was würden Sie erzählen? Vier fränkische Autoren haben in Rothenburg und an sagenhaften Orten im Taubertal dem Flüstern alter Steine gelauscht. Herausgekommen ist das Buch "Tauberflüstern". [mehr]


Buchcover "Maingeister - Sagen aus Unterfranken neu erzählt" | Bild: W. Tümmels Verlag zum Artikel Sagen aus Unterfranken Nixen, Nymphen und Geister am Main

Ruhig zieht der Main seinen Weg. Wer es eilig hat, spürt nichts von den Geheimnissen an seinen Ufern, nichts von den Nixen, Nymphen und den Geistern, die dort keine Ruhe finden – bis zum heutigen Tag. [mehr]


Ein Buch | Bild: colourbox.com zur Übersicht Aufgeblättert Das fränkische Büchermagazin

In unserem Buchmagazin "Aufgeblättert" machen wir für Sie unter anderem "Grenzgänge" zur ehemaligen innerdeutschen Grenze mit dem gleichnamigen Buch von Werner Schwanfelder und hören auf "Stimmen aus Abenberg" von Tanja Kinkel. [mehr]


Klaus Schamberger am Mikrofon im BR-Studio Franken | Bild: BR-Studio Franken/Kilian Gebhardt zur Übersicht Edz langt's mi'm Gschmarri Klaus Schamberger geht in den Ruhestand

Am 29. Dezember ist es so weit: Mit dem letzten "Gschmarri zum Wochenende" verabschiedet sich Klaus Schamberger von Bayern 1. Wehmütig sagen wir dem Nämbercher Orichinål Adé und blicken zurück auf mehr als 35 Jahre Zusammenarbeit. [mehr]



Philipp Niedersen, Ulrike Möller, Tobias Föhrenbach, Marco Steeger und die "Peterlesboum Revival Band" auf der Bühne  | Bild: Rudi Ott zur Bildergalerie mit Informationen Bratwurst-radioSalon Eine Genuss-Symphonie in vier Sätzen

Es geht um die Wurst – die Nürnberger Rostbratwurst. Mindestens 700 Jahre ist sie alt. Der radioSalon des Studio Franken hat sich in einer Sondersendung ausgiebig mit dem kleinen Geburtstagskind beschäftigt. [mehr]

Team

Wolfgang Feldkamp | Bild: BR/Kimmelzwinger zum Artikel Wolfgang Feldkamp Fränkische Gschichten aus Leidenschaft

Wolfgang Feldkamp hat sich von den frühen Morgenstunden in den Tag beim Bayerischen Rundfunk "vorgearbeitet". Bei BR Heimat betreut er die "Fränkischen Gschichten". [mehr]


Jürgen Lassauer | Bild: BR/Kimmelzwinger zum Artikel Jürgen Lassauer Moderator des MundArt-Magazins

Grüß Gott, ich heiße Jürgen Lassauer. Ich bin gebürtiger Mittelfranke und lebe schon immer hier in der Region. Der Fränkische Dialekt und das Radio begleiten mich von klein auf. [mehr]