BR Heimat


136

Wir unterwegs BR Heimat - Studio Franken unterwegs

Stand: 22.12.2020 10:58 Uhr

Musik & Xang Bad Bocklet | Bild: Jürgen Wirth / BR

Wir von BR Heimat freuen uns immer, wenn wir ganz nah bei unseren Hörern sind und das geht am besten bei unseren Veranstaltungen.

Allerdings ist in Corona-Zeiten alles anders. Die meisten unserer Veranstaltungen wurden vergangenes Jahr abgesagt. Für 2021 sind einige wenige Veranstaltung geplant. Natürlich werden diese nur durchgeführt, wenn die aktuelle Situation es zulässt. Wir halten Sie hier stets auf dem Laufenden.

Geplanter Ausblick 2021

Volksmusik-Picknick in Bergrheinfeld am 15.08.2021

Es ist wieder soweit! Auch in diesem Sommer dürfen sich Besucher in Bergrheinfeld auf einen hoffentlich gemütlichen Tag im Freien zwischen Picknick-Decke und Tanzboden freuen. Eingeladen sind alle, die gerne den mitgebrachten Cappuccino genießen und gleichzeitig in den Hörgenuss von traditioneller Musik kommen möchten. Und wer dabei Lust bekommt, das Tanzbein zu schwingen, der ist herzlich eingeladen - auch ohne Tanzerfahrung. Elisabeth und Josef Eusemann, sowie Ulrike Aumüller erklären die nötigen Schrittfolgen. Neben Tänzen aus Franken stehen auch Gesellschaftstänze und internationale Tänze auf dem Programm. Das Volksmusik-Picknick ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Gemeinde Bergrheinfeld und der Redaktion BR Heimat-Franken des Bayerischen Rundfunks. Durch den Nachmittag führt BR Heimat-Moderatorin Maria Bauer.  

Fränkisch vor 7 - live aus Alfeld am 29.09.2021

Bühne frei: Alfelder Sound aus dem Albachtal, so heißt es in dieser Sendung. Seit 1851 besteht eine ununterbrochene Musiktradition in Alfeld in Mittelfranken und damit eine 170-jährige Musikgeschichte, die die Entwicklungen in der Tanzmusik aus der Fränkischen Alb wunderbar spiegelt. Und genau seit 25 Jahren besteht auch die aktuelle Besetzung der Alfelder Musikanten um Kapellmeister Bernd Kolb. Werner Aumüller besucht die Alfelder Musikanten, um beide Jubiläen in den Focus zu rücken.

___________________________________________________________________

Rückblick 2020 - Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende!

Wer hätte gedacht, dass das Jahr 2020 im Frühjahr so eine Wendung nimmt! Jahresplanungen wurden von heute auf morgen auf den Kopf gestellt und Veranstaltungen aller Art reihenweise abgesagt. Und dennoch gibt es einige erinnernswerte Momente in diesem im wahrsten Sinne des Wortes außergewöhnlichen Jahr.

Musik & Xang - live aus dem Markt Eslarn

Eslarn ist nicht nur eine ideale Anlaufstelle für Wanderer, Radler und Zoigl-Liebhaber. Auch Freunde excellenter, handgemachter Musik kommen in der kleinen Marktgemeinde im Oberpfälzer Wald voll auf ihre Kosten: vom originellen Couplet bis hin zur Böhmischen Blasmusik ist hier alles geboten, was das Herz begehrt. Davon überzeugen konnte man sich, als die beliebte Hörfunkreihe "Musik & Xang - live aus…" am 15. Februar in Eslarn Station machte. Natürlich wussten die beiden Moderatoren Maria Bauer und Werner Aumüller über die MusikantInnen hinaus noch viel Interessantes über Eslarn zu berichten. Die erste Stunde der Veranstaltung wurde live im Rahmen der Sendung "Fränkisch vor 7" (täglich 18:05 Uhr) auf dem Kanal BR Heimat ausgestrahlt. Eine weitere Stunde wurde aufgezeichnet und Ausschnitte aus dieser Veranstaltung hören Sie in unserer Rückblickssendung am 28.12.2020 auf BR Heimat - Fränkisch vor 7.

Musik & Xang - live aus Burgebrach

Der Markt Burgebrach im Landkreis Bamberg gilt als das östliche "Tor zum Steigerwald". Der gut 1200 Jahre alte Ort war durch die Jahrhunderte von wichtiger Bedeutung, indem er zwischen den beiden Bistumshauptstädten Würzburg und Bamberg lag. Rund 7.000  Menschen leben hier verteilt auf 27 Ortsteile, die sich in über 70 Vereinen engagieren. Und auch musikalisch ist viel geboten!

Davon wollten sich die BR-Heimat-Moderatorin Maria Bauer und ihr Kollege Werner Aumüller persönlich überzeugen und kamen daher mit dem Ü-Wagen am 07. März nach Burgebrach für eine Fränkisch-vor-7-Livesendung von "Musik & Xang - live aus...". In der Steigerwaldhalle spielten gleich drei verschiedene Formationen der Ebrachtaler Musikanten auf: das Nachwuchsorchester, das Große Blasorchester und die Egerländer Besetzung. Außerdem war die Singgruppe Frequenzia zu hören. Daneben ließen sich die ModeratorInnen von spannenden Interviewgästen mehr über Burgebrach und sein Musikleben erzählen.

Fränkisch vor 7 - live aus Zeil am Main

Er war schon vor uns allen, die in der Redaktion BR Heimat im Studio Franken arbeiten, beim Bayerischen Rundfunk tätig. Als langjähriger Chef des Mainfrankenstudios in Würzburg zuständig für die Aktualität in Unterfranken hat er inzwischen seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten. Schon immer war Eberhard Schellenberger aber als Moderator auch der Volksmusik verbunden. Und ganz sicher war es nicht nur die Musik, Eberhard Schellenberger ist authentisch und ein nach allen Seiten offener und neugieriger Mensch, der seine fränkische Heimat und die damit verbundenen Geschichten und Legenden kennt und liebt, wie kaum ein anderer. Immer wieder kommt er gerne zurück in den Landkreis Hassberge und bringt damit die Verbundenheit zu seiner Heimatstadt Zeil am Main zum Ausdruck. Es war wahrlich guter Ort, um gleichermaßen Danke und Ade zu sagen! Eine Sendung, die am 24. Juli voller Überraschungen für Eberhard Schellenberger wurde!

10 Jahre Hix Tradimix

Wenn Frank Hick mit seinen Söhnen Ferdinand, Martin und Moritz Musik macht, schreibt die Presse über die Formation "Hix Tradimix" aus Feilitzsch, und das seit inzwischen zehn Jahren. Das Motto der oberfränkischen Musikanten liegt ganz klar darin, traditionelle Volksmusik mit anderen musikalischen Elementen zu verbinden. Tradimix eben! Werner Aumüller unterhielt sich am 22. Oktober mit den Musikanten, aber auch mit dem Volksmusikpfleger Erwin Lipsky und dem ARGE-Vorsitzenden Bertram Popp, über die bislang 10-jährige Erfolgsgeschichte von Hix Tradimix.

Wir hoffen wie Sie alle auf ein besseres Jahr 2021 und wenn alles gut geht, dürfen Sie sich auf ein ganz neues Highlight freuen. Mehr wird an dieser Stelle jedoch noch nicht verraten.


Kontakt: BR Heimat - Studio Franken, Wallensteinstraße 117
90431 Nürnberg, Tel.: 0911/6550-19237, BR-Heimat.Franken@br.de


136