BR Heimat


1

Zum 250. Geburtstag von Beethoven Ludwig van Beethoven und die Militärmusik

Ein Beitrag von: Ametsbichler, Stephan

Stand: 21.11.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Beethoven: Militärmusik in der Napoleonzeit | Bild: SZPhoto

Mit seiner Ankunft in Wien 1792 lässt sich Beethoven von den Ideen der Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit aus der französischen Revolution anstecken. Doch wird aus dem Napoleonverehrer schnell ein Napoleonverächter. Der freiheitsliebende Komponist, einer der ersten, der auch als "Freiberufler" arbeitet, wird zum Patrioten. Als solcher schreibt er auch Märsche und Tänze für Militärmusik.


1