BR Heimat

BR Heimat - Habe die Ehre! Wintergemüse mit Wolfgang Palme

Wolfgang Palme | Bild: Wolfgang Palme

Dienstag, 23.02.2021
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Frisches Gemüse muss auch im Winter nicht von weit herkommen. Denn viele Salate und Knollengemüse sind wesentlich winterhärter als bisher angenommen. Das hat Wolfgang Palme herausgefunden, der in Wien über Gemüseanbau forscht. Er spricht mit Edith Schowalter.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

Gute Ernährung ist wichtig, der Mensch braucht Ballaststoffe und Vitamine. Die liefern vor allem Obst und Gemüse. Im Supermarkt sind das ganze Jahr über fast alle Sorten erhältlich, doch besser ist es, regionale Produkte zu kaufen. Das spart zum einen lange Transportwege, zum anderen liefert Gemüse, das dort wächst, wo man lebt, genau die Nährstoffe, die man braucht. Die Natur hat es so eingerichtet, dass es auch winterharte Sorten gibt. Wolfgang Palme forscht an der Forschungsanstalt Schönbrunn in Wien darüber, welche Salate und Gemüsesorten sich besonders für den Anbau und die Ernte im Winter eignen. Die gute Nachricht: Es sind weit mehr als bisher angenommen. Außerdem beschäftigt er sich damit, wie sich Gewächse quasi selbst beheizen können. Denn einige Pflanzen produzieren beim Wachstum Abwärme, die beispielsweise ihre Nachbarpflanzen nutzen können.
Im Gespräch mit BR Heimat-Moderatorin Edith Schowalter stellt Wolfgang Palme sein Forschungsgebiet vor und gibt Einblicke in seine verschiedenen Projekte.

https://www.gartenbau.at/forschung/Gemuesebau/Projekte-Gemuesebau.html