BR Heimat

BR Heimat - Habe die Ehre! Schlafforscher Till Roenneberg

Hermine Kaiser und Schlafforscher Till Roenneberg | Bild: BR/Ulrike Kreutzer

Donnerstag, 09.04.2020
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Schlafen ist wichtig, trotzdem scheint es für viele eine lästige Unterbrechung des Wach-Seins zu sein. Der Chronobiologe und Schlafforscher Till Roenneberg zeigt in seinem neuen Buch, wie wichtig Schlafen ist und warum wir besser ohne Wecker aufwachen sollen. Er ist bei Hermine Kaiser zu Gast.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

"Wer mit dem Wecker aufwacht, hat nicht zu Ende geschlafen - wie eine Waschmaschine, die ihr Waschprogramm nicht beendet hat." Provokant und auf den Punkt formuliert der Chronobiologe und Schlafforscher Till Roenneberg, wie wichtig schlafen für uns ist. Der Schlaf ist ein "Boxenstopp" für unser Gehirn, es erledigt wichtige "Arbeiten". Das braucht Zeit - und die ist individuell. Sowohl in der Länge als auch beim Zeitpunkt. Es gibt sogenannte Eulen und Lerchen, die einen stehen also früh auf, die anderen spät. Das hat nichts mit Faulheit zu tun, sondern ist typabhängig. Till Roenneberg und auch seine Kollegen haben in langen Forschungsreihen viel über den Schlaf herausgefunden. Roenneberg ist Professor am Institut für Medizinische Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der inneren Uhr des Menschen und deren Bedeutung für Wohlbefinden und Gesundheit, außerdem hat er das Syndrom des "Sozialen Jetlags" entdeckt. In seinem Buch "Das Recht auf Schlaf" zeigt er, was im Schlaf passiert und wie wir zu einem gesunden Schlaf finden - so dass der Wecker eigentlich überflüssig wird.

Till Roenneberg ist bei Hermine Kaiser in "Habe die Ehre!" zu Gast. Der Chronobiologe wird nicht nur sein Buch und seine Forschungen zum Thema Schlaf vorstellen, sondern auch über die Abschaffung der Uhrumstellung sprechen. Die EU hat im März mit einer großen Mehrheit für eine Abstellung der Zeitumstellung ab dem Jahr 2021 gestimmt. Allerdings steht noch nicht fest, ob dabei dauerhaft "Sommerzeit" oder "Winterzeit", also Normalzeit, beibehalten wird. Der Chronobiologe wird seine Einschätzung abgeben, welche Zeit für unseren Organismus die bessere Wahl ist und warum.

(Erstsendung am 10. Mai 2019)

Info zum Buch
Till Roenneberg
Das Recht auf Schlaf
Eine Kampfschrift für den Schlaf und ein Nachruf auf den Wecker
dtv Sachbuch, 272 Seiten, 2019, 20 Euro
ISBN: 978-3-423-28178-2