BR Heimat

BR Heimat - Habe die Ehre! "Sternstunden"-Oldtimer-Rallye mit Stefan von Heyden

Moderatorin Conny Glogger (links) mit Stefan von Heyden, Sternstunden-Oldtimer-Rallye (rechts). | Bild: BR/Markus Konvalin

Dienstag, 05.11.2019
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Mit alten Autos Kindern helfen - so könnte man die Oldtimer-Rallye in Spalt zu Gunsten der BR-Aktion "Sternstunden" zusammenfassen. Organisator Stefan von Heyden hat die Benefizaktion bereits zum dritten Mal veranstaltet. In "Habe die Ehre!" ist er bei Conny Glogger zu Gast, die auch bei der Rallye mitgewirkt hat.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

"Sternstunden" ist eine Hilfsaktion des Bayerischen Rundfunks für Not leidende Kinder in Bayern. 1993 wurde die Aktion gegründet und hat rund 235 Millionen Euro eingesammelt und damit knapp 3.000 Kinderhilfsprojekte gefördert. Die Aktionen zum Geldsammeln sind sehr unterschiedlich. Im mittelfränkischen Spalt findet zum Beispiel im Sommer eine Oldtimer-Rallye zu Gunsten der "Sternstunden" statt. Heuer im Sommer fand die Rallye zum dritten Mal statt, organisiert vn Stefan von Heyden. "Die 60 Startplätze waren schon im Januar komplett ausgebucht, ich musste zig Absagen schreiben", erzählte er im Vorfeld der Veranstaltung. Neben schicken alten Autos gab's auch einige Prominente: Schauspieler von "Dahoam is Dahoam" und den "Rosenheimcops" zum Beispiel. Oder Moderatorin Conny Glogger. Sie empfängt den Organisator Stefan von Heyden in "Habe die Ehre!". Die beiden werden über die Rallye ratschen, was dort geboten war, wie viel Geld für die "Sternstunden" zusammengekommen ist, welche Projekte unterstützt werden und wie von Heyden auf die Idee einer Oldtimer-Rallye gekommen ist.