BR Heimat

Perückenmacherin Gaby Geyh-Knopf BR Heimat - Habe die Ehre! Moderation: Hermine Kaiser

Hermine Kaiser und Perückenmacherin Gaby Geyh-Knopf | Bild: BR/Ulrike Kreutzer

Freitag, 10.08.2018
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Aus blonden und braunen Strähnen entstehen bei Gaby Geyh-Knopf Perücken. Zu der Münchnerin kommen treue Stammkundinnen, die aus verschiedenen Gründen Zweithaare brauchen. In "Habe die Ehre!" gibt die Friseurin und Perückenmacherin einen Einblick in ihr seltenes Handwerk.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

Blond oder braun, glatt oder gelockt: Perücken aus Echthaar gibt's bei Gaby Geyh-Knopf. Die Münchnerin ist eine der wenigen Perückenmacherinnen. Bis zu 5.000 Euro kosten die Ersatzhaare. Gaby Geyh-Knopf ist Friseurin und kauft ihren Kundinnen die Haare ab. Daraus lässt sie in Asien Perücken knüpfen. Die Vor- und Nacharbeit erledigt die Friseurin in München: Maß nehmen, die richtigen Farbtöne auswählen und eine Anweisung auf Englisch verfassen. Die fertigen Perücken sind für Frauen und Kinder, die an Krankheiten leiden - wie Krebs oder permanetem Haarausfall.

In "Habe die Ehre!" gibt Gaby Geyh-Knopf bei Hermine Kaiser einen Einblick in ihre Arbeit. Sie erzählt, wie sie sich den Respekt von ihrem Großvater erarbeiten musste, von dem sie das Geschäft übernommen hatte.