BR Heimat

BR Heimat - Habe die Ehre! Bierbrauer Andreas Seufert

Brauer Andreas Seufert zu Gast bei Jochen Wobser (li) | Bild: BR/Ansgar Nöth

Mittwoch, 18.12.2019
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Andreas Seufert ist Bierbrauer aus Leidenschaft. In seiner Kleinbrauerei "Pax-Bräu" in der Rhön gibt's gewöhnliches Bier, aber auch ungewöhnliche Kreationen: Weihnachtsbier mit Zimt und Nelken und ein "Lakritz Oatmeal Stout", das aussieht wie Motorenöl. Davon erzählt er bei Jochen Wobser in "Habe die Ehre!".

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

"Lasst uns Schwerter zu Zapfhähnen schmieden" - das ist das ungewöhnliche Motto der Kleinbrauerei Pax-Bräu im unterfränkischen Oberelsbach. In dem kleinen Ort in der Rhön hat Inhaber und Gründer Andreas Seufert 2001 den ersten Sud im Kuhstall seines Onkels angesetzt. Zuvor hatte der Individualist in Würzburg Brauer gelernt, ist nach der Meisterschule auf Wanderschaft gegangen und hat in China, Laos, Kambodscha oder Vietnam gearbeitet. Dann ist er nach Unterfranken zurückgekehrt und seit dem Jahr 2009 gilt die volle Aufmerksamkeit seinem "Bier-Baby" Pax-Bräu.

Für Bierexperten ist Andreas Seufert einer der besten und kreativsten Brauer Deutschlands. Neben seinem Standardsortiment überrascht der Brauer aus der Rhön immer wieder mit ungewöhnlichen Bierkreationen - vom Weihnachtsbier "Juleöl" mit Zimt, Nelken, Orangenschalen und Sternanis bis zum "Lakritz Oatmeal Stout", das im Glas wirkt wie "Motorenöl von einem 70 Jahre alten Lanztraktor". In jedem Fall ist Andreas Seufert ein Unternehmer mit Originalität und Eigensinn, der seine Brauerei versteht als "Leuchtfeuer der Nonkonformität in einer zunehmenden Wüste der Eintönigkeit der Großkonzernbiere." Er ist bei Jochen Wobser in "Habe die Ehre!" zu Gast.