BR Heimat

Aus dem Studio Franken BR Heimat - Fränkisch vor 7 Moderation: Tom Viewegh

Büßen, was soll das? | Bild: colourbox.de

Mittwoch, 20.11.2019
18:05 bis 19:00 Uhr

BR Heimat

Shoppen und chillen statt beten und büßen?
Mit Tom Viewegh

Im Jahr 1994 wurde beschlossen, den Buß- und Bettag als arbeitsfreien Tag zu streichen. In Bayern ist an diesem rein kirchlichen Feiertag zumindest an allen Schulen unterrichtsfrei. Lehrkräfte haben hingegen am Buß- und Bettag zwar unterrichtsfrei, allerdings nicht dienstfrei. An vielen Schulen des Freistaates wird dieser Tag genutzt, um einen sogenannten Pädagogischen Tag abzuhalten, der aktuelle Aspekte aus Bildung und Erziehung thematisiert. Außerdem haben in diesem Bundesland die meisten Kindergärten geschlossen, weshalb viele berufstätige Eltern an diesem Tag Urlaub nehmen müssen. Was hat das Büßen und Beten heutzutage noch für eine Bedeutung? Oder heißt es bald nur noch: "Shoppen und chillen statt beten und büßen?" Thomas Viewegh geht dieser Frage bei "Fränkisch vor sieben" nach.

***

Volksmusik und Volkskultur aus Franken. Hier begegnen sich Musikanten und Volksmusikfreunde, hier werden Musikgruppen und Kulturbühnen vorgestellt, hier erzählen wir spannende Geschichten und berichten über aktuelle Themen rund um Brauch und Tradition in Franken, und ganz nebenbei hören Sie hier auch Ihren Musikwunsch.