BR Heimat

BR Heimat - Habe die Ehre! Fotograf und Umweltaktivist Florian Wagner

Fotograf und Umweltaktivist Florian Wagner mit Moderatorin Hermine Kaiser. | Bild: BR

Dienstag, 13.08.2019
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Von oben hat man oft im wahrsten Sinne des Wortes einen "Überblick". Der Fotograf Florian Wagner war mit dem Helikopter über Afrika unterwegs und dokumentiert mit seinen Bildern den Umgang der Menschen mit dem Wasser. Er will zu einem Umdenken anregen und ist bei Hermine Kaiser zu Gast.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

Florian Wagner ist aus dem eher beschaulichen Oberammergau. Löwen gibt's da keine, höchstens auf dem bayerischen Wappen oder aus Stein im Garten. Vor den richtigen Löwen mit Mähne hat der 52-Jährige trotzdem keine Angst, wenn er in Afrika ist. "Dann halte ich halt das Feuer hoch", sagt er und grinst. Es ist etwas anderes, das ihm einen Schauer über den Rücken laufen lässt: Die Wasserverschwendung in Afrika. Wenn zum Beispiel das Okavanga-Flussdelta von Austrocknung bedroht ist, weil das Wasser für Kraftwerke oder Reisanbau angezapft werden soll. Im "Garten Eden" von Afrika laben sich Wasserbüffel, Nilpferde und eine Million Menschen am Wasser des Okavanga. Zu sehen ist das am besten von oben, aus einem Helikopter. Der Fotograf Florian Wagner war mit einem Helikopter über Afrika unterwegs und hat Bilder gemacht. Damit will er den Umgang der Regierungen und Menschen mit Wasser dokumentieren. Und aufrütteln. Seine Idee ist, dass die Menschen die Bilder sehen und dann ihr Handeln überdenken.

In "Habe die Ehre!" ist Florian Wagner bei Hermine Kaiser zu Gast. Er wird von seinen Abenteuern in Afrika berichten und uns zeigen, wie wasserreich der Kontinent ist, aber welche Gefahren - auch menschengemacht - drohen.