BR Heimat

BR Heimat - Habe die Ehre! Wirtshaussagen mit Karl-Heinz Hummel

Margarita Wolf und Karl-Heinz-Hummel | Bild: BR

Dienstag, 21.05.2019
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Was gibt's im Wirtshaus? Essen und Trinken, freilich. Aber auch: Geschichten und Sagen - über unheimliche Gestalten, Mord und Totschlag. Karl-Heinz Hummel hat schaurig-schöne Wirtshaussagen gesammelt und stellt sie bei Margarita Wolf vor.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

Mit das Schönste am Sommer ist doch ein Besuch im Biergarten. Unter dem grünen Dach der Kastanienbäume sitzen, ein Bier trinken und eine deftige Brotzeit verzehren - was könnte schöner sein? Um Sie auf die Biergartensaison einzustimmen, gibt's keine Rezepte, sondern Geschichten, Sagen und Lieder. Das Wirtshaus ist eben auch der Austausch von Informationen und Geschichten. Unheimliche Gestalten, seltsame Truden, schaurige Hexen, Geschichten über Mord und Totschlag, Untote und Teufelstänze - schaurig-schön geht's zu im Wirtshaus von München bis Brixen. Gesammelt hat sie Karl-Heinz Hummel. Der Autor wurde 2018 mit dem Ernst-Hoferichter-Preis ausgezeichnet und schreibt seit Jahrzehnten Lieder und Kabaretttexte. In "Habe die Ehre!" ist er bei Margarita Wolf zu Gast und gibt einen Einblick in seine berauschende Sagensammlung.

Info zum Buch:
Karl-Heinz Hummel
Wirtshaussagen zwischen Alpen und Donau
Mit Zeichnungen von Bernd Wiedemann
Allitera-Verlag, 144 Seiten, 16,90 Euro
ISBN: 978-3-96233-103-0