BR Heimat

BR Heimat - Habe die Ehre! Bio-Pionier und Kuh-Fan Werner Lampert

Edith Schowalter und Werner Lampert | Bild: BR/Markus Konvalin

Montag, 06.05.2019
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Seit 45 Jahren setzt sich der Vorarlberger Bio-Pionier Werner Lampert für gesunde Bio-Lebensmittel und faire Konsumgüter ein. Jetzt hat er eine Liebeserklärung an die Kühe dieser Welt geschrieben. Er ist in "Habe die Ehre!" bei Edith Schowalter zu Gast.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

Am Berg, da möcht ich Kuh sein. Das Kuh-Dasein auf einer Alm, das wär mein Leben. Ich würd es nicht machen wie die blöde Ziege bei den Brüdern Grimm, die immer nur übers Bächelein sprang und kein einzig Gräselein fraß, oh nein! Wär ich Kuh auf den Almen hinter der Rotwand zum Beispiel, so wandelte ich von Bergblume zu Bergblume, biss erst der einen, dann der andern den Kopf ab, den bunten, zermalmte sodann den Halm, um mich danach den geliebten Bergkräutern zu widmen... Bedächtig, genüsslich, stressfrei, Maul für Maul. Und legte mich irgendwann dann ins duftende Gras und kaute und käute wieder und wieder, um den Genuss zu verlängern, schlösse meine großen brauen Kuhaugen und träumte…

Der Vorarlberger Bio-Pionier Werner Lampert setzt sich seit 45 Jahren für gesunde Bio-Lebensmittel und faire Konsumgüter ein. Jetzt hat er eine Liebeserklärung an die Kühe dieser Welt in ein Buch geschrieben. Er appelliert daran, die große Vielfalt der Arten zu schützen und achtsamer mit diesen heiligen Geschöpfen umzugehen, die gleichzeitig Familienmitglieder und Nahrungsquelle sind. Heute Vormittag ist Werner Lampert bei Edith Schowalter als Gast zum Ratschen und Kuh-Schwärmen. Und die Kuh macht Muh dazu.

Info zum Buch
Werner Lampert
"Die Kuh. Eine Hommage"
teNeues, 49.90 Euro
ISBN Deutsche Version: 978-3-96171-178-9