BR Heimat

BR Heimat - Habe die Ehre! Moderation: Michael Hafner

Georg Ostler vom Hofladen in der Borstei (links) und Moderator Michael Hafner (rechts). | Bild: BR/Markus Konvalin

Donnerstag, 18.04.2019
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Auf dem Land ist es leichter, direkt beim Erzeuger einzukaufen. In der Stadt sind Hofläden rar, doch es gibt sie. Georg Ostler aus Obernach nahe dem Walchensee verkauft in München Bio-Eier, Walchensee-Renken und Fleisch vom Murnau-Werdenfelser Rind. Er ist bei Michael Hafner zu Gast.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

Immer mehr Menschen legen Wert auf gesunde Nahrung und wollen wissen, wo ihr Fleisch und Gemüse herkommt. Sie besinnen sich auf das Natürliche ihrer Region und kaufen in Hofläden direkt beim Erzeuger ein. In der Großstadt gibt es wegen der hohen Mieten nicht sehr viele Hofläden. Dass Georg Ostler einmal einen solchen in München führen würde, hätte er sich nicht einmal in seinen kühnsten Träumen vorstellen können. Und doch  betreiben er und seine Tochter Natascha seit ein paar Monaten einen Hofladen in München-Moosach. Täglich fahren die zwei von Obernach nahe dem Walchensee mit ihrer Ware in die Stadt und nach Geschäftsschluss wieder heim. Das Fleisch in der Auslage stammt von Murnau-Werdenfelser Rindern, einer beinahe ausgestorbenen Rasse, die ideal an die Lebensbedingungen auf der Alm angepasst ist. Auch frische Renken aus dem Walchensee, Bio-Eier oder Fassbutter gibt es zu kaufen. Georg Ostler ist zu Gast in „Habe die Ehre!“ und ratscht mit Michael Hafner über Qualität und Nachhaltigkeit, übers städtische Einkaufspublikum, seine Liebe zu den Viechern und die tiefe Verbundenheit mit seiner Heimat, dem Werdenfelser Land.