BR Heimat

VdK-Geschäftsführer Michael Pausder BR Heimat - Habe die Ehre! Moderation: Margarita Wolf

Michael Pausder und Margarita Wolf | Bild: BR/Markus Konvalin

Freitag, 25.01.2019
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Michael Pausder ist Landesgeschäftsführer des VdK in Bayern, des größten Sozialverbands Deutschlands. Gegründet kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs war er einst zuständig für Kriegsbeschädigte und Kriegshinterbliebene. Längst hat er sich zu einem modernen Sozialverband gewandelt.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

Der VdK, die „Schutzmacht der kleinen Leute." Michael Pausder ist seit über 30 Jahren dabei, seit 2013 Landesgeschäftsführer und zudem zuständig für Öffentlichkeitsarbeit. Der Sozialverband versteht sich als Anwalt sozial benachteiligter Menschen, kämpft unter anderem für soziale Gerechtigkeit, für mehr Barrierefreiheit und hilft, sich im Paragrafendschungel des Sozialrechts zurecht zufinden. Der Verbandsname war ursprünglich eine Abkürzung für "Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands e.V." Die Abkürzung hat man beibehalten, heute heißt der Verband offiziell "Sozialverband VdK Deutschland e. V." und ist wirtschaftlich und politisch unabhängig. Als moderner Sozialverband setzt er sich für chronisch Kranke, Behinderte, Unfallopfer, Rentner und Menschen mit Behinderung ein. Michael Pausder ist auch Herausgeber der VdK Zeitung, eine der größten Mitgleiderzeitungen bundesweit. Er ist in "Habe die Ehre!" bei Margarita Wolf zu Gast.