BR Heimat

Anton Bauer vom Hofladen Obsthof BR Heimat - Habe die Ehre! Moderation: Edith Schowalter

Edith Schowalter und Anton Bauer vom Obsthof Bauer | Bild: BR/Ulrike Kreutzer

Donnerstag, 20.09.2018
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Manche Obstbäume im Garten von Anton Bauer stehen dort schon seit 1935. Was einst eine Ergänzung zum Bauernhof in Jarzt war, ist heute das Hauptgeschäft: Äpfel, Birnen, Zwetschgen und anderes Obst gibt's im Hofladen vom Obsthof Bauer.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

In Jarzt, einem Ortsteil von Fahrenzhausen im Landkreis Freising, steht der Obsthof von Anton Bauer. Dort wachsen Äpfel, Birnen, Pflaumen und Zwetschgen. Anton Bauer hat vor allem bei den Äpfeln alte Sorten im Angebot, aus denen er Apfel- und Mischsäfte mit Quitten oder anderem Obst herstellt. Kaufen kann man diese Köstlichkeiten im Hofladen. Ursprünglich war der Obsthof ein klassischer Bauernhof mit Ackerbau, Milchvieh und Legehennen. Schon 1935 pflanzte der Großvater von Anton Bauer einen Obstgarten, der zum Teil heute noch besteht und Mostobst liefert. War der Obstgarten anfangs nur eine Ergänzung, ist er heute der Hauptbetrieb. Seit den 1980er-Jahren gibt's Erdbeeren zum Selberpflücken, Mitte der 1990er-Jahre wurden die Milchkühe in den Ruhestand geschickt, auch die Hühnerhaltung ist inzwischen aufgegeben und bei Familie Bauer dreht sich alles ums Obst und Saft.

In "Habe die Ehre!" ist Obstbauer Anton Bauer bei Edith Schowalter zu Gast. Er gibt einen Einblick in seine Arbeit zwischen Apfel- und Birnbäumen und warum alte Apfelsorten wieder beliebter werden.