BR Heimat

Modistin Regina Reitberger BR Heimat - Habe die Ehre! Moderation: Michael Hafner

Michael Hafner mit Regina Reitberger. | Bild: BR/Kimmelzwinger

Montag, 16.07.2018
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Kreative Ideen und handwerkliches Geschick, das braucht die Modistin Regina Reitberger, um einen Hut herzustellen. Egal, ob es ein modisches Accessoire oder ein fescher Trachtenhut sein soll, ihre Werkstatt verlässt man gut "behütet".

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

Sowas wie ein "Hutgesicht" gibt's für Regina Reitberger nicht. Die Modistin sagt: "Da hat einer einfach noch nicht den richtigen Hut für sich gefunden." Regina Reitberger muss es schließlich wissen. Denn sie stellt Hüte und andere Kopfbedeckungen her. Handgefertigt und nach Maß. Dazu braucht sie handwerkliches Geschick und Menschenkenntnis, damit am Ende Hut und Mensch zusammenpassen. Denn ein Hut muss passen. Die Mode hat sich verändert, während früher ein Hut ein "Muss" war, ist es jetzt eher ein "Kann". Bei Trachtlern und Musikanten ist der Hut aber fester Bestandteil der Kleidung. Deshalb bilden Trachtenhüte die Haupteinnahmequelle von Regina Reitberger.

In "Habe die Ehre!" ist die Modistin aus Diepoltshofen bei Schrobenhausen zu Gast. Im Ratsch mit Michael Hafner wird sie von ihrer Leidenschaft für Hüte und Köpfe erzählen und auch den Unterschied zwischen Hutmacher und Modistin erklären.