Bayern 2


13

Wenn der Husten nicht mehr aufhören will

Von: Holger Kiesel

Stand: 17.06.2019

Hustende Frau wird von Arzt untersucht | Bild: picture-alliance/dpa

Husten ist ein Begleitsymptom verschiedenster Erkrankungen. Das Spektrum reicht von Erkältungskrankheiten und Virusinfektionen bis hin zu schweren Schädigungen der Bronchien, der Lunge oder gar des Herzens oder des Magens.

Experte:

Prof. Dr. med. Jürgen Behr, Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik V des LMU-Universitätsklinikums München und Lehrstuhlinhaber für Innere Medizin/Pneumologie an der LMU, Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Ärztlicher Direktor der Asklepios Fachkliniken München Gauting, Vorstand Stiftung AtemWeg

Das Wichtigste bei anhaltendem, störendem Husten ist also gründliche Ursachenforschung. Erst wenn klar ist, woher der Husten genau kommt, kann er effektiv bekämpft werden. Auch wichtig: Nicht zu lange mit dem Arztbesuch warten, damit ernste Ursachen rechtzeitig entdeckt werden können! Denn oft kann erst bei näherem Hinsehen entschieden werden, ob Husten nur lästig ist oder das Symptom einer schweren Erkrankung.

Dem Text liegt ein Interview mit Prof. Dr. med. Jürgen Behr zugrunde, Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik V des LMU-Universitätsklinikums München und Lehrstuhlinhaber für Innere Medizin/Pneumologie an der LMU, Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Ärztlicher Direktor der Asklepios Fachkliniken München Gauting, Vorstand Stiftung AtemWeg.

Hustender Mann | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Husten Was ist das eigentlich?

Husten ist ein Reflex, der unsere Atemwege und unsere Lunge vor dem Eindringen von Fremdkörpern schützt, wenn unser Körper sie alleine durch die Bildung von Schleim nicht mehr loswerden kann. [mehr]

Mutter raucht in Gegenwart ihres Kleinkindes am Tisch | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Auslöser für Husten Was lässt uns husten?

Husten ist ein Begleitsymptom verschiedenster Krankheiten. Je nach Auslöser und Grunderkrankung ist er mal eher trocken, mal mit Auswurf verbunden, manchmal anfallsartig und dann wieder anhaltend. [mehr]

Mann ist über eine Schüssel gebeugt und inhaliert, mit Handtuch über dem Kopf | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Chronischer Husten Diagnose und Therapie von chronischem Husten

Wenn Husten länger als sechs Wochen anhält, sollte man spätestens zum Arzt gehen. Dann heißt es, gründliche Ursachenforschung betreiben, um den Auslöser für den Husten zu finden. [mehr]

Arzt betrachtet verschiedene Bilder einer Lunge | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema COPD Die chronisch obstruktive Atemwegserkrankung

Keuchen beim Treppensteigen und Husten mit Auswurf - die meisten Raucher halten dies für normale Begleiterscheinungen ihrer Sucht. Es kann aber auch eine gefährliche Lungenerkrankung dahinter stecken: eine COPD. [mehr]


13