Bayern 2


0

Trabant, Göttin oder Sehnsuchtsort Was bedeutet Ihnen der Mond?

Ein Blick nach oben, zum Mond, unserem treuen Begleiter. Am Abend gibt es eine außergewöhnlich lange Mondfinsternis zu sehen. Das Tagesgespräch fragt zu diesem Anlass: Was bedeutet Ihnen der Mond?

Stand: 27.07.2018

Der Mond - unser "Trabant", ein Himmelskörper, der treu die Erde umkreist. Der Mond - in der Mythologie ein göttisches Wesen. Der Mond - ein Sehnsuchtsort: Betreten haben ihn nur zwölf amerikanische Astronauten des Apollo-Programms. Wir auf der Erde können nur sehnsuchtsvoll nach oben schauen. Am Freitagabend lohnt sich der Blick besonders: Während einer Mondfinsternis färbt sich der Mond blutrot.

Zu Gast im Tagesgespräch bei Achim Bogdahn war der Astrophysiker Josef M. Gaßner, Betreiber des Youtube-Kanals "Urknall, Weltall und das Leben". Das Tagesgespräch wollte von den Anruferinnen und Anrufern wissen: Was bedeutet Ihnen der Mond?

Tipps und Tricks für die Mondfinsternis

Was nehme ich am besten mit, um die Mondfinsternis gut zu sehen? Wann muss ich los? Wohin gehe ich am besten? Lohnt der Besuch einer Sternwarte? Hier gibt es alle Tipps für die Mondfinsternis am Freitagabend. Wie Sie mit Smartphone oder mit der Fotokamera schöne Bilder vom "Blutmond" machen können, das erfahren Sie hier. Wir sind neugierig: Wenn Sie tolle Fotos gemacht haben, dann zeigen Sie sie uns! Hier geht's zur MoFi-Foto-Aktion.

Die Nummer ins Studio: 0800 / 94 95 95 5

Unter dieser gebührenfreien Telefonnummer sind wir werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar. Rufen Sie an!
Diskutieren Sie mit unserem kompetenten Studiogast über ein aktuelles Thema. Politik, Wirtschaft, Kultur, Religion und Sport - im Tagesgespräch debattieren wir über alle gesellschaftlich wichtigen Fragen. 


0