Bayern 2

Der Thementag rund um Verschwörungen

"Achtung, Fakten!" Der Thementag rund um Verschwörungen

Bayern 2-Thementag, Verschwörungstheorien | Bild: dpa / colourbox / Montage Bayern 2

Welchen Mechanismen folgen Verschwörungstheorien? Wer profitiert von ihnen und wie lassen sie sich am besten enttarnen? Am 21. Juni ließ Bayern 2 sich einen Tag lang auf Verschwörungen ein - und das heißt: auf faszinierende Studienobjekte!

Egal wie unzusammenhängend, widersprüchlich oder einfach nur abstrus - Verschwörungstheorien haben Konjunktur: Die Mondlandung wurde von den Amerikanern nur gefaked, der Anschlag aufs World Trade Center war ein Inside-Job. Die Regierung vergiftet uns mit aus Flugzeugen versprühten Chemikalien, reptiloide Wesen aus der vierten Dimension beherrschen die Menschheit. Aktuelles Beispiel aus Deutschland: Sogenannte Reichsbürger behaupten, die Bundesrepublik existiere gar nicht.

Der Bayern 2-Thementag rund um das Thema Verschwörungen brachte die Mechanismen ans Licht, nach denen Verschwörungstheorien funktionieren. Wer profitiert von ihnen? Wie kann man sie am besten entlarven? Und: Fast alle Verschwörungen drehen sich um ein gemeinsames, zentrales Element: "Die da oben" wollen uns täuschen, belügen, vielleicht sogar umbringen. Kurzum: Verschwörungstheorien sind vor allem auch eins - faszinierende Studienobjekte!

US-Astronaut Gene Cernan steht am 12.12.1972 auf dem Mond. Im Hintergrund die US-Fahne. | Bild: Foto: NASA/dpa zum Audio mit Informationen "Wir waren nie auf dem Mond!" Verschwörungstheorien in der Wissenschaft

"Die Amerikaner waren gar nicht auf dem Mond!" "Aber sie haben AIDS entwickelt, um Homosexuelle auszurotten!" So lauten zwei populäre Verschwörungstheorien in der Wissenschaft. [mehr]

Ein Feuermelder sendet Strahlen, die ein Mann mit Hilfe eines Alu-Huts versucht abzuwehren | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Audio mit Informationen Schöner neuer Wahn Verschwörungstheorie Marke Eigenbau

Abstruse Theorien, die früher kaum jemand ernst genommen hätte, werden immer populärer. Wir wollten herausfinden, wie Verschwörungstheorien funktionieren - und haben einfach mal eine erfunden. [mehr]

Marc Elsberg | Bild: Clemens Lechner zum Audio Marc Elsberg Autor von "Blackout"

"Helix. Sie werden uns ersetzen" heißt der aktuelle Thriller des vielfach ausgezeichneten Autors Marc Elsberg. Ob er sich mit Genmanipulation beschäftigt oder wie in "Zero" mit Big Data - der Österreicher hat ein sicheres Gespür für Krimistoffe, die zu "Page-Turnern" werden. [mehr]

Bayern 2-Thementag, Verschwörungstheorien | Bild: privat, dpa, colourbox / Montage: Bayern 2 zum Artikel Wie gehen Sie damit um? Das sind die Top 5-Verschwörungstheorien

Fast alle Verschwörungstheorien drehen sich um ein gemeinsames, zentrales Element: "Die da oben" wollen uns täuschen, belügen, vielleicht sogar umbringen. Sie nützen die Ängste der Menschen aus und säen Zweifel und Gerüchte. Und: Sie müssen gar keine Fakten schaffen, um erfolgreich zu sein. Es reicht, wenn sie das Gefühl bedienen. Wie gehen Sie damit um? Diskutieren Sie mit! [mehr]

Verschwörungstheorien | Bild: BR zum Artikel Gefangen in der Filterblase So entlarvt man Verschwörungstheorien

Freimaurer, Illuminaten, Außerirdische - Mächte, die im Hintergrund die Welt beherrschen? Immer mehr Menschen schenken Verschwörungstheorien mehr Glauben als seriöser Berichterstattung. [mehr]