Bayern 2


11

Zu jung für ein schweres Leben

Von: Susanne Pfaller

Stand: 10.04.2018

Übergewichtiges Kind beim Turnen  | Bild: picture-alliance/dpa

15 Prozent der drei- bis siebzehnjährigen Kinder in Deutschland sind zu dick. In Bayern ist der Trend bei den Grundschulkindern rückläufig, dafür steigen die Zahlen bei den Jugendlichen an. Insgesamt sind in Deutschland fast sechs Prozent der Kinder und Jugendlichen adipös, also krankhaft übergewichtig. Kinder aus Migrantenfamilien haben ein doppelt so hohes Risiko, übergewichtig zu werden.

Expertin:

Agnes Streber, Öcotrophologin und Familientherapeutin

Neben der psychischen Belastung kann Übergewicht mittel- und langfristig auch schwere physische Schäden verursachen. Adipöse, also krankhaft übergewichtige Kinder und Jugendliche leiden vermehrt unter Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen und dem auch als Alterszucker bekannten Typ-2-Diabetes. Diese Faktoren fördern wiederum Gefäßveränderungen und steigern das Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt oder andere Gefäßverschlüsse. Übergewicht kann zudem zu Gelenksüberlastungen und Gicht führen.

Der Text basiert auf einem Interview mit Agnes Streber, Ökotrophologin und Familientherapeutin.

Familie beim Fernsehen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ursachen Bewegungsmangel, billiges Essen, Vererbung

Übergewicht hat viele Ursachen. Eine wesentliche Rolle für das Übergewicht bei Kindern spielt der Bewegungsmangel, unter anderem durch hohen Fernsehkonsum und stundenlanges Sitzen vor dem Computer. [mehr]

Übergewichtige Kinder beim Orangensaftpressen innerhalb des Hamburger Gesundheitsprogramms Mobby Dick | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Essen vor und in der Schule Was Eltern beeinflussen können

Während Eltern das Angebot der Schulmensen nur bedingt beeinflussen können, können sie durchaus die Ernährung der Kinder zur Schulzeit steuern. [mehr]

Übergewchtiger Junge beim Pizzaessen | Bild: colourbox.com zum Artikel Warnsignale Ab wann Kilos gefährlich werden

Übergewicht bei Kindern ist oft ein schleichender Prozess. Manche Eltern nehmen die wachsenden Kilos lange nicht wahr, schließlich sehen sie ihr Kind jeden Tag. [mehr]

Ernährungstrainerin mit Kindern beim Kochevent "Abenteuer Essgenuss" in Leipzig | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Gewichtskontrolle Vermittlung von Spaß am Essen

Essen soll Spaß machen - auch und gerade, wenn Eltern gemeinsam mit ihren Kindern das Gewicht halten oder reduzieren wollen. Und egal wie übergewichtig das Kind ist, satt sollte es immer werden. [mehr]

Kinder beim Schokoladeessen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Familie Klare Regeln zum Essen

Wie viel Süßes ein Kind pro Tag bekommt, muss in der Familie thematisiert werden. Klare Regeln sind ratsam: Etwa pro Tag dreimal Süßes, zum Beispiel zwei Gummibärchen und einen Kaugummi. [mehr]


11