Bayern 2 - Zündfunk


15

Bildschirm-Futter 2018 Diese Serien solltet ihr an den Feiertagen schauen

Wir waren auch 2018 an die Bildschirme gefesselt - von Sonderlingen und Spukhäusern, von verschrobenen Bilderbuch-Ortschaften und der amerikansichen Porno-Industrie und erwachsener Anime. Da ist für jeden was dabei, versprochen.

Von: Zündfunk

Stand: 21.12.2018

Frau in den 50ern vor dem Fernseher | Bild: picture-alliance/dpa

Maniac

In den Hauptrollen von Maniac sind Emma Stone und Jonah Hill, die hippsten Hollywood-Stars momentan. Der Regisseur Cary Joji Fukunaga war auch für den Look der Serie "True Detective" verantwortlich. Maniac spielt in einer alternativen Wirklichkeit, deren Welt mit Extras nur so gespickt ist: extra viel Politik, extra viele Pop-Zitate, extra coole Ästhetik, Neon-Reklame erhellt die Stadt wie in "Blade Runner". Die Straße wird von Robotern geputzt - High-Tech-Roboter sind das nie, sie haben nicht mal ein Flat Screen! So hat sich Robert Zemeckis die futuristische Technik vorgestellt, als er 1985 "Zurück in die Zukunft" gedreht hat. Vielleicht ist das auch der Grund, warum man diese alternative Maniac-Welt so sympathisch findet, so fluffig. Am Ende fühlt sich Maniac an wie eine Meta-Story über serielles Erzählen an sich. Diese Serie ist wirr, albern, überdreht und dysfunktional. Es wirkt, als wollten die Macher herausfinden, was am besten bei der Netflix-Generation funktioniert, und schmeißen deshalb alles in den großen Kochtopf, angerührt mit möglichst vielen visuellen Ästhetiken. Also genau das, was wir am modernen Pop lieben und zugleich hassen. (Maria Fedorova)

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Maniac | Trailer [HD] | Netflix | Bild: Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz (via YouTube)

Maniac | Trailer [HD] | Netflix

Zu sehen auf: Netflix

The Deuce

Die Serie von Wire-Schöpfer David Simon beleuchtet die Porno-Industrie der 70er in New York. "The Deuce" hat viele und sehr prätentiöse Figuren, ist aber eine sehr gute Serie. Staffel 1 spielt im Jahr '72, als Disco ziemlich angesagt war, Staffel 2 spielt 1977, als der Punk immer mehr Fahrt aufnimmt. Wenn man "The Deuce" sieht, wird einem aber leider klar, dass uns selbst der Punk das Streben nach Macht nicht ausgetrieben hat. (Thomas Mehringer)

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

The Deuce | Season 2 Opening Credits | HBO | Bild: HBO (via YouTube)

The Deuce | Season 2 Opening Credits | HBO

Zu sehen auf: Sky, Amazon, ITunes und Maxdome

The Handmaid's Tale

Genau wie in Staffel 1 steht auch in der Fortsetzung wieder die Reise von June, einer Magd, im Zentrum der Serie. Sie versucht weiterhin, dem totalitären christlich-fundamentalistischen Staat Gil-ead zu entkommen. Staffel 2 knüpft direkt an. The Handmaid's Tale zieht den Zuschauer erneut in seinen Bann mit einer gut funktionierenden Mischung aus Dramatik, Spannung und unvorhersehbaren Wendungen. Man lebt in ständiger Angst und Vorahnung, dass es für Protagonistin June jeden Moment vorbei sein kann. Dass es die Serie schafft, dieses Gefühl über 13 Folgen zu halten, sagt eigentlich alles. Zusätzlich wird in der Fortsetzung noch mehr klar: Die Charaktere haben Tiefgang. Die Guten sind nicht per se gut, die Bösesten der Bösen wecken Mitgefühl. Außerdem endet die in einem Cliffhanger, der sich gewaschen hat. Must watch! (Alba Wilczek)

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

THE HANDMAID'S TALE Season 2 Official Trailer (2018) Elisabeth Moss TV Show HD | Bild: ONE Media (via YouTube)

THE HANDMAID'S TALE Season 2 Official Trailer (2018) Elisabeth Moss TV Show HD

Zu sehen auf: Amazon, Maxdome, ITunes

Spuk in Hill House

Eine Familie zieht in ein Spukhaus und wird für den Rest ihres Lebens davon heimgesucht. Modernes Familiendrama im Look einer klassischen Horrorgeschichte, in der Summe aber so viel mehr als das. Toll erzählt und so unheimlich als würden einem permanent Fingernägel übers Rückenmark kratzen. Was Der weiße Hai für das Meer und Psycho für die Dusche gemacht hat, macht Spuk in Hill House dafür, einfach da zu sein. (Gregor Schmalzried)

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Spuk in Hill House | Offizieller Trailer | Netflix | Bild: Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz (via YouTube)

Spuk in Hill House | Offizieller Trailer | Netflix

Zu sehen auf: Netflix

Früher oder später

Eine Mini-Doku-Serie aus dem eigenen Haus: Die beiden Dokumentarfilmerinnen Pauline Roenneberg und Zoë Schmederer haben viel Zeit in Schönsee in der Oberpfalz verbracht – ein kleiner Ort wie im Bilderbuch, mit Kirche und Ministranten, Kühen, Bauern, Metzger und Bestatter. Was die Filmemacherinnen in diesem Dorf erleben, hätte sich ein Drehbuchautor nicht besser ausdenken können - aber die Menschen und ihre Geschichten sind absolut echt. Die Serie hat ihre Vorbilder in "Six Feet Under" und "Braunschlag". Ganz großes Kino! (Sophie Dezlhofer)

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Milchbauer und Bestatter: Die Doku-Serie "Früher oder Später" | Capriccio | Bild: Bayerischer Rundfunk (via YouTube)

Milchbauer und Bestatter: Die Doku-Serie "Früher oder Später" | Capriccio

Zu sehen in der BR Mediathek!

The Marvelous Mrs. Maisel

Diese Serie spielt in den 50er Jahren. Die Protagonistin wird von ihrem Ehemann verlassen, scheißt dann drauf und wird eine richtig witzige Comedienne - entgegen aller Klischees. Sie ist natürlich nicht auf Anhieb erfolgreich, erlebt viele Flops und stößt ihr Umfeld mit ihrer Schonungslosigkeit immer wieder vor den Kopf. Mrs. Maisel setzt sich mit dem Stereotyp auseinander, dass Frauen zu dieser Zeit nur Hausfrauen oder Sekretärinnen sein können. Der Einblick in die Comedy-Szene dieser Zeit ist großartig! (Alba Wilczek)

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

The Marvelous Mrs. Maisel Season 1 - Official Trailer [HD] | Prime Video | Bild: Amazon Prime Video (via YouTube)

The Marvelous Mrs. Maisel Season 1 - Official Trailer [HD] | Prime Video

Zu sehen auf: Amazon

Aggretsuko

Die Haupftfigur Aggretsuko ist fleißig, bescheiden, freundlich - und verkümmert allmählich in einem Großraumbüro. Vom Chef gepiesackt, eher süß und verträumt als sexy, setzt sie sich nie laut für sich selbst ein. Ihr einziges Ventil ist die Karaokebar, in der sie Death Metal Songs singend ihre wahren Emotionen aus sich heraus brüllt.
Niedlich ist in dieser Amine-Serie nur, wie Aggretsuko aussieht: eine kleine, rote Pandadame, die von der Spielzeugfirma Sanrio (Hello Kitty) erfunden wurde. Nach der Schulezeit wartet der Ernst des Lebens - wenn es blöd läuft, hat der Job dann so wenig mit der eigenen Persönlichkeit zu tun, dass man sich acht Stunden am Tag verstellt. (Katja Engelhardt)

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Aggretsuko | Offizieller Trailer [HD] | Netflix | Bild: Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz (via YouTube)

Aggretsuko | Offizieller Trailer [HD] | Netflix

Zu sehen auf: Netflix

Bodyguard

Okay, es gibt zwar Ähnlichkeiten mit dem Whitney Houston-Kevin-Costner-Bodyguard-Plot: Ein Personenschützer verfällt jemandem, dem er nicht verfallen sollte. Aber wo das Whitney-Action-Drama sich in Klischees verfängt, orientiert sich die Serien-Umsetzung gleichen Namens von BBC und Netflix hart an der Realität: Es geht um Terror, psychische Krankheiten und Korruption. Und auch wenn der Brexit kein Thema ist, wird die Paranoia im politischen London Folge für Folge spürbarer. Die größte Stärke der ersten Staffel ist jedoch, dass man bis zum Ende nicht weiß: Wer ist Täter und wer Opfer? (Thomas Mehringer)

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Bodyguard: Trailer - BBC | Bild: BBC (via YouTube)

Bodyguard: Trailer - BBC

Zu sehen auf: Netflix

Chilling Adventures of Sabrina

Die Serie ist erst Ende diesen Jahres gestartet, macht aber so viel richtig, dass sie in diese Liste muss. Das Remake der 90er Jahre Teenie-Serie mit Melissa Joan Hart nimmt diese flachen, mittel spannenden Original-Charaktere und macht so sie rund und sinnvoll, gibt dem Plot einen dunklen Twist, macht aus der Parallelwelt der Hexen und Zauberer eine bedrohliche Parallelgesellschaft und zitiert so viele Horror- und Teen-Filme, dass man nicht ein einziges Mal – niemals! – aufs Handy schaut. Und das ist in dem Serienüberfluss von 2018 echt was wert. (Katja Engelhardt)

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Chilling Adventures of Sabrina | Official Trailer [HD] | Netflix | Bild: Netflix (via YouTube)

Chilling Adventures of Sabrina | Official Trailer [HD] | Netflix

Zu sehen auf: Netflix

Homecoming

Ursprünglich ein Podcast von Gimlet, erzählt die Serienadaption "Homecoming" des Regisseurs Sam Esmail (kennt man auch von Mr. Robot!) eine Geschichte über Erinnerung und Trauma. Julia Roberts in der Hauptrolle betreut als Therapeutin für das "Homecoming Transitional Support Center" aus dem Krieg zurückgekehrte Soldaten mit posttraumatischer Belastungsstörung. Fragwürdige Praktiken und zweifelhafte Interessen der Einrichtung lassen schnell den Eindruck entstehen: Hier geht es nicht mit rechten Dingen zu. Diese Psychothriller-Serie ist nichts für schwache Nerven.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Homecoming Season 1 - Official Trailer | Prime Video | Bild: Amazon Prime Video (via YouTube)

Homecoming Season 1 - Official Trailer | Prime Video

Zu sehen auf: Amazon


15