Bayern 2 - Zündfunk


8

Album der Woche: "August" Wie Shannon Lay mit Ty Segall und Kevin Morby zu ihrem Folk-Pop gefunden hat

In der Musik von Shannon Lay verstecken sich viele andere Namen: Kevin Morby und Ty Segall sind nur zwei davon. Aber die Musikerin erhebt sich über die Vergleiche - und bringt jetzt ein fantastisches Album heraus.

Von: Ralf Summer

Stand: 26.08.2019

Erst die Backstreet Boys, dann hört sie Beatles und Neil Young, am Ende entdeckt sie die Musik von Ben Kweller. Sie hat eine ganz normale Indie-Sozialisation hinter sich: Shannon Lay aus Redondo Beach – einer sogenannten Beach City südlich von Los Angeles. Baywatch, Pirates of the Caribbean und O.C. California wurden hier gedreht. Die Beach Boys und Patti Smith haben über das 3.000-Einwohner-Nest gesungen.

Der Weg zu Shannon Lays Debüt

Es dauert, bis Shannon ihr Stimme findet. Sie muss lernen, laut zu singen. Dann geht es ganz schnell. In den zehner Jahren gründet sie eine Band nach der anderen: Facts On File, Raw Geronimo und die Feels. Zwischen Pop, Punk, Psychedelik und: Zuversicht.

Als Kevin Morby sie im August 2017 fragt, ob sie mit ihm auf Tour gehen möchte, gibt sie ihren Nebenjob auf und wird Vollzeit-Musikerin. “August” heißt nun ihr Einstand bei Sub Pop Records, der Schatzkammer des US-Indie. Aufgenommen wurde es im Haus ihres langjährigen Musiker-Freundes, dem Garagen-Rocker Ty Segall. “Es gab keinen Besseren für diese Platte”, schwärmt Shannon.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Shannon Lay - Death Up Close [OFFICIAL VIDEO] | Bild: Sub Pop (via YouTube)

Shannon Lay - Death Up Close [OFFICIAL VIDEO]

Poesie vor Musik

Shannon Lay stellt sich Musik als Fluss vor. „Jeder wirft Dinge in diesen Fluss. Ein schöner Austausch“. Ihre Lieder schreibt sie am liebsten im Übungsraum im Hinterhof ihres Hauses – umgeben von Simpsons-Memorabilia. Das Video zu “Death Up Close” spielt denn auch in einem Zimmer, das nach dem Haus der Simpsons designet wurde.

Shannon Lay arbeitet wie Leonard Cohen: „Poem first, music second.“ Oft sind es Sätze, die die Kalifornierin unterwegs aufschnappt und aus denen sie dann ihre Lyrics formuliert. Danach kommt die akustische Gitarre. Am liebsten sammelt sie ihre Ideen im Bandbus – und zwar auf dem Weg durch Europa, wie sie einmal gesagt hat.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Shannon Lay - Nowhere [OFFICIAL VIDEO] | Bild: Sub Pop (via YouTube)

Shannon Lay - Nowhere [OFFICIAL VIDEO]

Shannon Lay kommt auf Tour

Das kann sie bald wieder tun: Shannon kommt auf Tour – mit Michael Cronin, der auch auf dem Album mitgewirkt hat. Am 10. Februar spielen die beiden in München in der Milla. Und wir sind schon gespannt, was sie am 11. Februar von dem Abend notieren wird. Bis dahin sollen wir uns an den Fluss ihrer Musik setzen, empfiehlt Shannon. „Lass dich nieder und genieße! Öffne die Türen, die du nicht öffnen kannst!“ Endlich mal wieder ein tolles Singer-Songwriter-Album, das im Kern keine Trennung verhandelt. Bei Shannon ist alles im guten Fluss.


8