Bayern 2 - Zündfunk

Zündfunk präsentiert The Weather Station

Tamara Lindeman erfindet sich neu. Die hingetupften Laurel-Canyon-Balladen, mit denen die sympathische Kanadierin zu Beginn ihrer musikalischen Karriere als The Weather Station sanft und nachdenklich für Aufsehen sorgte, rücken auf ihrer neuen LP „Ignorance“ genauso ein Stück weit in den Hintergrund wie der toughere Indie-Folk-Sound, mit dem sie auf dem letzten, selbstbetitelten Album ihrer Band im Jahr 2017 begeistert hatte.

Stand: 23.12.2021 14:00 Uhr

The Weather Station - World Tour 2022 | Bild: Milla-Club, München

06 April

Mittwoch, 06. April 2022, 20:00 Uhr

Holzstrasse 28 80469 München:

Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr // VVK: 16,00 € zzgl. Geb. // AK: 19,00 € // Support: Aoife Nessa Frances

Betrachtete die Songwriterin aus Toronto in der Vergangenheit unterschwellige Subtilität im Geiste Joni Mitchells als das Maß aller Dinge, begibt sie sich mit ihrem inzwischen fünften Album auf ungewohntes Terrain abseits ihrer Folk-Wurzeln. Leichtfüßig, elegant und unwiderstehlich eingängig klingen die nuancenreichen neuen Lieder, die eindrucksvoll unterstreichen, dass sich Lindemans Stimme und ihre unverwechselbare Art zu schreiben auch mit spürbar mehr produktionstechnischem Glanz, jazzigen Akzenten und unverhohlenem Pop-Appeal bestens vertragen.

Als schüchterne Solistin gestartet, trägt Lindeman diesen Veränderungen auch auf der Konzertbühne mit einem größeren Ensemble und einer neuen Herangehensweise Rechnung. Klavier und Keyboards ersetzen nun die Gitarre als wichtigstes Instrument, während eindringliche Beats das Sendungsbewusstsein der Weather-Station-Frontfrau wirkungsvoll unterstreichen. Schließlich kreisen Lindemans betont emotionale Lieder dieses Mal nicht nur um die Fallstricke des Zwischenmenschlichen, sondern stellen vor allem ihr Umweltbewusstsein und ihre Sorge um die Folgen des Klimawandels in den Mittelpunkt.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

The Weather Station - Look (Official Music Video) | Bild: The Weather Station (via YouTube)

The Weather Station - Look (Official Music Video)

„Philosophisches Songwriting“ nennt sie das selbst, wenn sie persönliche wie kosmische Interpretationen ihrer Songs zulässt und damit sich und ihrem Publikum beeindruckend konsequent und selbstbewusster denn je neue Horizonte eröffnet.

Support: Aoife Nessa Frances

IN DER MILLA GILT 3G+

präsentiert von Bayern2/Zündfunk.