Bayern 2 - Zündfunk

Netz & Kultur

Bruce Springsteen, Madison Square Garden, New York, 2013 | Bild: picture-alliance/dpa/John Minchillo zum Audio Adam raised a Cain Alles Gute, Boss! Bruce Springsteen zum 70. Geburtstag

Am 23. September feiert Bruce Springsteen seinen 70. Geburtstag. Dass er sich im höheren Alter zur Ruhe setzt, steht aber nicht zur Debatte: Die Unruhe, dieser Wunsch zu arbeiten, sei tief in ihm verwurzelt, so Springsteen. Barbara Streidl gratuliert dem "Boss". [mehr]

Jens Spahn | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #failoftheweek Jens Spahn kuscht vor den Globuli-Anhängern

Jens Spahn will, dass Krankenkassen weiterhin Homöopathie bezahlen. Sein Argument: Sie geben im Jahr "nur" 20 Millionen Euro dafür aus. Christian Schiffer findet: Dann bitte auch den Orgonstrahler bezahlen! Ein Rant. [mehr]

"Wer 4 sind" - Fanta 4-Doku | Bild: KickFilm GmbH zum Artikel Jetzt im Kino Legendenbildung in eigener Sache: Die Fanta-4-Doku „Wer 4 sind“

Ein Popstar ist erst dann ein richtiger Popstar, wenn man ihn auch im Kino bewundern kann. Das müssen sich auch die Fantastischen Vier gedacht haben, als sie der Doku „Wer 4 sind“ zugestimmt haben. Roderich Fabian ist von dieser Legendenbildung in eigener Sache wenig begeistert. [mehr]

Ingrid Brodnig, Autorin von "Übermacht im Netz" | Bild: Ingo Pertramer, Brandstätter Verlag zum Artikel Zündfunk Netzkongress Ingrid Brodnig kämpft für ein gerechteres Internet

Ist das Internet ein gerechter Ort? Schon lange nicht mehr, sagt die Journalistin und Autorin Ingrid Brodnig aus Österreich. In ihrem neuen Buch befasst sie sich mit der Übermacht im Netz. Brodnig ist Speakerin auf dem Zündfunk Netzkongress am 9. November. [mehr]

Devendra Banhart | Bild: Nonesuch /Warner zum Audio mit Informationen Album der Woche: "Ma" Slick - aber toll! Popschrat Devendra Banhart macht endlich ein straightes Popalbum

Weniger Freak, weniger Folk. Auch ein Devendra Banhart wird älter und weniger kindsköpfig. Das ist ja ultraschade, könnte man meinen. Unser Autor Julian Weber aber sagt: Nein! Endlich liefert Banhart ein straightes Popalbum! [mehr]

Rocko Schamoni (r) und Achim Bogdahn | Bild: Achim Bogdahn / BR zum Audio Interview zum neuen Album Rocko Schamoni über das Leben ab 40 - "die Zeit der traurigen Feste“

Studio Braun, Fraktus, Dorfpunk: Rocko Schamoni ist eher im lustigen Fach zuhause. Das neue Album "Musik für Jugendliche" ist daher ungewohnt ernst und melancholisch. Achim Bogdahn ist mit Rocko Zug gefahren und hat mit ihm über das Altern und den Tod gesprochen - kurz: das Leben ab 40... [mehr]

Lana del Rey | Bild: Universal Music Group zum Audio mit Informationen Album der Woche: "Norman Fucking Rockwell" Lana Del Reys neues Album ist ein pathetisches Meisterwerk

Niemand schafft es gleichzeitig so nostalgisch und modern zu sein wie Lana Del Rey. "Norman Fucking Rockwell", das fünfte Album der Sängerin lässt kaum Vergleiche zu ihren Zeitgenossen zu - diese Songs können sich mit John Lennon und Elton John messen. [mehr]

Eine Szene aus dem Film "Synonymes" | Bild: Grandfilm zum Artikel "Grandfilm" Dieser Filmverleih aus Nürnberg bringt die tollsten Indie-Filme aus aller Welt in unsere Kinos

Dass es kleine Indie-Film-Kunstwerke überhaupt auf deutsche Leinwände schaffen, hat viel mit dem Engagement von Filmverleihern zu tun. Einen Namen für besonders gute Filme hat sich der Verleih Grandfilm aus Nürnberg gemacht. Ihr Film "Synonymes" hat gerade den Goldenen Bären auf der Berlinale gewonnen. [mehr]

Julia Edenhofer hält eine Platte hoch | Bild: BR zum Audio Last night a DJ saved my life: 70 Jahre Radio-DJs im Bayerischen Rundfunk Punk, Rap, New Wave und Stadion-rockende Superstars

Radio-DJs machen jetzt Musikjournalismus - und dürfen immer noch ihren eigenen Geschmack ausleben. So beschreibt Karl Bruckmaier auf Bayern 2, wie es bei Bob Dylan war. Bayern 3 feiert Superstars wie Prince, Michael Jackson oder Tina Turner. [mehr]

Bärbel Wossagk und David Mayonga aka Roger Reckless im Zündfunk-Studio. | Bild: BR/Caroline von Lowtzow zum Audio David Mayonga aka Roger Rekless im Interview "Die Vorverurteilung hört nicht auf, sondern kommt immer wieder aufs Neue"

David Mayonga ist unter HipHop-Freunden bekannt als Roger Rekless und als Host seiner Radio-Show auf Puls. Das Thema Alltagsrassismus begleitet ihn seit seiner Kindheit. Darüber hat er ein Buch geschrieben: "Ein Neger darf nicht neben mir sitzen". [mehr]


Sally Rooney auf einem Sessel sitzend | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Buch: "Normal People" Millennials stehen oft in der Kritik – die Autorin Sally Rooney aber geht zärtlich mit ihnen um

Shootingstar Sally Rooney hat mit ihrem zweiten Buch „Normal People“ die englischsprachigen Feuilletons umgehauen. Sie sei die Stimme ihrer Generation. Was ist dran an diesem Hype? Wir haben das Buch gelesen. [mehr]


John Niven  | Bild: Erik Weiss zum Artikel Buch: "Kill 'em all" In seinem Roman rechnet John Niven mit dem Kult um Michael Jackson ab - ohne den King Of Pop zu nennen

Ein durchgeknallter Popstar, der sich an kleinen Jungs vergeht, die Welt "heilen" will und verdächtig an Michael Jackson erinnert. In seinem neuen Roman "Kill 'em all" beschreibt John Niven das Musikbusiness der Gegenwart mit gnadenlosem Sarkasmus. [mehr]

Wikipedia | Bild: picture alliance/Geisler-Fotopress zum Artikel Zündfunk Netzkongress Diese Frauen kämpfen für eine inklusivere Wikipedia

Entscheidungen auf Wikipedia werden von der Community getroffen - und die besteht vornehmlich aus Männern. Laura Lang und Mira Sacher, Speakerinnen beim Zündfunk Netzkongress 2019, wollen das ändern. Sie setzen sich ein - gegen Sexismus, für mehr Frauen und Diversität auf Wikipedia. [mehr]


Die Zukunft 1900 | Bild: Washington Post zum Artikel Zukunftsvisionen Ines Montani: Wir setzen zu viele Hoffnungen in künstliche Intelligenz

Wo immer ein Problem ist, künstliche Intelligenz soll es lösen: Uploadfilter, den Brexit, die Zukunft der Menschheit. Ines Montani hat ein KI-Unternehmen gegründet. Und sie sagt: Diese Vorstellungen sind gefährlich. Denn eigentlich ist künstliche Intelligenz etwas anderes. [mehr]


Apple Maps | Bild: Photoshot zum Artikel #failoftheweek Es ist komplett egal, ob Apple unsere Straßen fotografiert

Apple will Kamera-Autos durch Deutschland schicken, um Fotos für "Apple Look Around". Genau wie Google für Street View. Und Deutschland geht wie zu Street-View die Angst um. Christian Schiffer kommentiert: Lasst Apple nur machen. [mehr]

Means TV - Spot (Screenshot) | Bild: Means TV zum Artikel Alternativer Streamingdienst Means TV will das Netflix für Linke sein

Naomi Burton und Nick Hayes haben das virale Kampagnenvideo für Alexandria Ocasio-Cortez gedreht und arbeiten für Bernie Sanders. Ihr neuestes Projekt: Means TV, die erste post-kapitalistische Streamingplattform. Denn, so die Macher, wir brauchen andere Geschichten. [mehr]


Johanna Pauline Maier bei Dreharbeiten | Bild: Eric Auregan zum Audio mit Informationen „Un café sans musique c’est rare à Paris“ Warum Johanna Pauline Maier zu den interessantesten Regisseurinnen Deutschlands zählt

Johanna Pauline Meier ist eine der derzeit interessantesten Filmemacherinnen Deutschlands. Gerade ist „Un café sans musique c’est rare à Paris“ angelaufen, das Porträt einer Frau, die eine unbekannte Stadt ergründet und von ihr verändert wird. [mehr]


Orange Is the New Black | Bild: Netflix zum Artikel Neue Staffel auf Netflix Die Serie Orange Is The New Black endet. Gut so.

Auf Netflix landet morgen die letzte Staffel "Orange Is the New Black". Für unsere Autorin ist es das Ende einer Liebesgeschichte - aber auch eines, das schon vor einer Weile hätte kommen können. [mehr]