Bayern 2 - Zündfunk


23

Nachruf auf DAF-Sänger Verschwende Deine Jugend! Was von Gabi Delgado bleibt

Gabi Delgado ist tot. Der Sänger der Punkband DAF wurde nur 61 Jahre alt. DAF stand für die Neue Deutsche Härte. Die Wegbereiter von Rammstein liebten das Spiel mit ambivalenten Codes, ob als Skinhead oder Hedonist. Ein Nachruf auf den Exzess und die Verschwendung.

Von: Florian Fricke

Stand: 24.03.2020

Gabi Delgado auf dem MELT 2011 | Bild: Florian Fricke

2015 durfte ich Gabi Delgado zu seinem letzten Solo-Album interviewen, das damals kaum jemanden interessierte. Wir trafen uns in einer fantastischen Wohnung in einem der Zuckerbäckerbauten auf der Berliner Karl-Marx-Allee mit Blick auf den Strausberger Platz. Es war nicht seine, da lebte er schon lange wieder in Andalusien, woher er stammt, irgendwo in den Bergen bei Cordoba. "Ich habe mich immer als Andalusier gefühlt, immer."

Der Punk in seinem Exil

Es war die Zeit, als Deutschland wegen der Finanzkrise und dem Fall Griechenland dramatisch an Ansehen in Europa verloren hatte. Delgado sprach von Podemos, und dass ihm Deutschland immer mehr entglitt. Er war sehr angenehm im Gespräch, bedächtig, mit schönen Satzmelodien.

"Man soll sich verschwenden, man soll alles geben. Allein schon weil das Leben und das Universum genau so ist - die Blumen, die verschwenden sich, die blühen, um zu verwelken. Die Sterne entstehen, um zu verglühen. Das ist das Lebensprinzip schlechthin."

- Gabi Delgado

DAF gehören zum erlauchten Kreis von Bands, die in einem entscheidenden Moment ein Tor aufstießen zu einer neuen Welt. In Wolfgang Teipels Doku-Roman "Verschwende deine Jugend" erzählt Delgado: "Mich haben Songs total genervt. Diese ganzen Rock and Roll-Harmonien fand ich zum Kotzen Aber auch diese ganzen Songstrukturen Dass man Strophe und Refrain hat. Mich interessierte eher etwas wie: ‚Das sind keine Songs, sondern Spuren, die man ein- und ausschalten kann.‘ Die Maschinen waren immer kurz vorm Zusammenbrechen. Im Gegensatz zu Kraftwerk mussten die Maschinen bei uns schwitzen."

Die DAF-Formel: Ambivalenz

1978 zu den Anfängen in Wuppertal waren die Deutsch Amerikanische Freundschaft oder kurz DAF noch eine vielköpfige und relativ ziellos austestende Combo, bis Gabi Delagdo-López und Robert Görl das Heft in die Hand nahmen und die Band auf das Wesentliche reduzierten, nämlich auf sich und die Loops aus dem Sequenzer.

Robert Görl nennt sie die DAF-Formel: eine heiße Sequenz, ein heißer Beat, eine heiße Stimme. DAF waren die New Wave-Ausgabe der Neuen Deutschen Härte, einen Begriff, den Rammstein später prägten. Und genauso wie Rammstein lebten DAF von der Ambivalenz ihrer Codes. Gabi Delgado stylte sich als Skinhead, besang Kebab-Träume und tanzte den Mussolini zu Görls hypernervösen Stakkato-Beat und dem Loop aus der gequälten Maschine. Schweiß und Blut, EBM und SM. In DAFs Ästhetik war schon alles angelegt, was das Ostgut und der Nachfolgeclub Berghain viel später als Unique Selling Point für sich reklamierten.

Nach vier schnell aufeinander erschienenen Alben als Duo trennten sich Delgado und Görl 1982. Delgado ging später folgerichtig als DJ und Produzent in der entstehenden Technoszene auf, angeblich hat er zusammen mit Westbam die erste deutsche House-Party veranstaltet. Bis zuletzt schickte er Mixe aus seinem andalusischem Studio in die Welt hinaus. DAF wurde mehrere Male reaktiviert, seit 2007 spielten sie bis zum Schluss immer wieder Konzerte.

Die Energie war bis zuletzt da

Zweimal habe ich sie gesehen nach diesem Comeback, beide Male waren sie großartig, Delgado ein stimmsicheres Energiebündel, erst mal eine Flasche Wasser über sich auskippend, so war sein Ritual. "Das macht Spaß", rief er irgendwann zwischen zwei Stücken. Den hatte er sichtlich.

"Das ist ja das Tolle an Musik, dass auf der einen Seite der Körper auf eine ganz direkte Weise angesprochen wird, schon Babys wackeln zur Musik, und dass auf der anderen Seite auf der Gefühlsebene Musik wie kaum eine andere Sinneswahrnehmung in der Lage ist, längst vergessen Erinnerungen und Gefühle, ja sogar Düfte auszulösen - eine verflossene Liebe, die und die Situation. Wie das genau funktioniert, weiß ich nicht, aber da kriege ich Gänsehaut."

Und auch wenn es uns Eingesperrten gerade schwer fällt, der Satz gilt immer noch und wird immer gelten: "Verschwende deine Jugend, solange du noch jung bist."


23