Bayern 2 - Zündfunk


14

Erlangen, 05.02.2019 Low

Low werden 25! Am 5. Februar spielt das Trio aus Duluth, Minnesota in Erlangen. Es ist das einzige Konzert in Bayern. Minimalistische Arrangement treffen auf wunderbare Gesangsharmonien: "Slowcore", der Begriff wurde extra für Low erfunden.

Von: Zündfunk

Stand: 05.02.2019

Low | Bild: Shelly Mosman

05 Februar

Dienstag, 05. Februar 2019, 20:00 Uhr

E-Werk, Fuchsenwiese 1, Erlangen:

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: folgt

1993 fanden sich Alan Sparhawk und John Nichols in Duluth, Minnesota, zusammen und experimentierten mit ruhigen elegischen Sounds. Sie wollten die einheimische, von Grunge und Post-Punk dominierte Musikszene mit ihrer Anti-Rockhaltung provozieren. Die beiden holten sich Sparhawks Gattin Mimi Parker ins Boot, die fortan das Drum-Kit mit ihren Besen streichelte. Aus dem anfänglichen Scherz wurde Leidenschaft und ein Jahr später war das Debüt "I Could Live In Hope" im Kasten.

Die Band wurde von Anfang an von den Kritikern geliebt, der ganz große Erfolg stellte sich bisher dennoch nicht ein. Dabei arbeiteten Low über die Jahre mit den Star-Produzenten Steve Albini, Tchad Blake und Dave Fridmann sowie mit Mark Kozelek (Red House Painters). Sie wurden von Radiohead als Vorband mit auf Tour genommen, nahmen mit Dirty Three ein Album für die angesehene Reihe "In The Fishtank" auf, veröffentlichten einige Alben auf dem Nirvana-Label Sub Pop, Robert Plant (Led Zeppelin) outete sich als Fan und coverte gleich zwei Low-Songs.

Der Sound von Low, oft als "Slowcore" bezeichnet, lebt von den minimalistischen Arrangements und den wunderbaren Gesangsharmonien von Sparhawk und Parker. Low verdichten ihre meist sparsam instrumentierten Songs stets zu einem vollen und warmen Klangbild – und dies nicht nur, wenn sie, wie auf ihrem Album "The Great Destroyer", dann doch mal einen Ausflug in den Rock riskieren.

Ihre innigen Live-Auftritte und zwölf wunderbare Studioalben haben ihnen über die letzten 25 Jahre dann doch weltweit viele Fans beschert. In Erlangen spielen sie 2019 ihren einzigen Bayern-Termin.


14