Bayern 2 - Zündfunk

Ideen aus Pop, Kultur und Gesellschaft

Zündfunk Generator Ideen aus Pop, Kultur und Gesellschaft

Stand: 23.10.2018

Grafik Generator | Bild: Zündfunk

Ein genauer Blick auf die Welt

Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der Zündfunk Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.

Roberto Di Gioia mit einem Fender Rhoes E-Piano | Bild: BR/Judith Schnaubelt zum Audio mit Informationen Funky Vibes & Hot Butter Wie E-Pianos die Popmusik revolutionierten

Die Klassiker unter den elektrischen Pianos, "Fender Rhodes" und "Wurlitzer", feiern ein Comeback in der Popmusik, vor allem in der jungen, vom Jazz inspirierten Londoner Musikszene und im US-amerikanischen Neo-Soul-Funk. Unser Thema eine Stunde lang im Zündfunk Generator. Und hier schon mal unsere Lieblingsstücke mit E-Piano. [mehr]

Der chinesische Science-Fiction-Autor Liu Cixin | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Der "Trisolaris"-Autor im Interview Liu Cixin und die chinesische Science-Fiction

In China gibt es eine lebendige und vielfältige Szene der Science Fiction-Literatur. Das ist mit dem internationalen Erfolg des chinesischen Autors Liu Cixin und seiner „Trisolaris“-Reihe klar geworden. Die Romane sind auch aus einer Auseinandersetzung mit dem Trauma der Kulturrevolution heraus entstanden. Darüber sprechen wir im Zündfunk Generator mit Liu Cixin. [mehr]

"We dance together, we fight together" lautete das Motto der Raveloution in Tiflis im May 2018.  | Bild: picture alliance/Claudia Thaler/dpa zum Audio mit Informationen Dancing for social change Was wurde aus der Raveolution in Tiflis?

Nach Todesfällen kam es im Mai 2018 in zwei Techno-Clubs in Tiflis zu Razzien der Polizei. Ein Tag später demonstrierten vor dem Parlament Tausende von Ravern gegen das brutale Vorgehen der Sicherheitskräfte und die restriktive Drogenpolitik Georgiens. Was wurde aus der Raveolution? [mehr]

Netz essen Seele auf? | Bild: unsplash/Tom Sodoge zum Audio mit Informationen Netz essen Seele auf Müssen wir anders mit den sozialen Medien umgehen?

Aufmerksamkeit um jeden Preis: Wenn nur noch extreme Inhalte zünden und zwischenmenschliche Interaktion als reines Marketing-Instrument genutzt wird, stellt sich die Frage: Läuft da was falsch in den sozialen Medien? Oder müssen wir schlicht anders mit ihnen umgehen? [mehr]

Radio-Teleskope | Bild: picture alliance/AFP Creative zum Audio mit Informationen Zwischen Science und Fiction Eine Kulturgeschichte der Alien-Jagd

Außerirdisches Leben wäre die größte Entdeckung der Menschheitsgeschichte. Fernab von Regierungsprogrammen und Verschwörungstheorien suchen Menschen auf der ganzen Welt den Nachthimmel ab - und verraten dabei mehr über uns Erdenbewohner als über den Kosmos. [mehr]

Boykott - des BDS    Der SS und SS | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Nahostkonflikt Warum die BDS-Bewegung die Pop-Welt spaltet

Künstler im Stellvertreterkrieg: Aus Protest gegen die Siedlungspolitik Israels boykottieren BDS-Aktivisten und Künstler Veranstaltungen in Israel – und setzen andere Kollegen unter Druck. Umgekehrt werden aber auch die Boykotteure selbst zu Boykottierten. [mehr]

100 Jahre Freistaat sind genug! (Symbolbild) | Bild: dpa/chromorange/Montage: BR zum Audio mit Informationen Eisner, Ludwig II, Wittelsbacher 100 Jahre Freistaat sind genug! Manifest für ein anderes Bayern

Die Räterepublik wird nie zurückkehren! Die Monarchie auch nicht! Und lasst dem Kini seine Ruhe!! Was wir brauchen ist ein anderes Bild von Bayern. Zeit für ein Manifest. [mehr]

Frau an einem Computer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Hacking The Gender Wie Männer Frauen in der Digitalwirtschaft das Leben schwer machen

"White male nerds" oder "brogrammers" - das Silicon Valley entlarvt sich zunehmend als Manifestation der "Bro-Culture". Der Generator-Podcast fragt: Wie ist die Tech-Branche so sexistisch geworden und was für Ansätze gibt es, das zu ändern? [mehr]

Rob ist er der wahrscheinlich älteste Techno-DJ Berlins | Bild: privat zum Audio mit Informationen Der Hippie und der Anarchist Eine Reflexion linker Utopien in 30 Jahren Techno

Vor 30 Jahren eröffnete das UFO, ein winziger Kellerclub für Acid House direkt am Schlesischen Tor nahe der Mauer in Berlin. Ein Jahr später fand auf dem Ku'damm die erste Love Parade statt, heute ist Techno eine weltweite Massenkultur. [mehr]

 Reichstagsgebäude, Berlin | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Staatsform in der Krise Die Demokratie retten! Oder erst mal eine schaffen?

Orban, Trump, AfD: Demokratien sind weltweit in Gefahr. Was tun? Der Zündfunk hat mit drei Demokratierettern gesprochen: Mit Autor Jürgen Wiebicke, Wirtschaftswissenschaftlerin Friederike Habermann und der Hackerin Fiona Krakenbürger. [mehr]